Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler - Einzelnen Beitrag anzeigen - Mit TOPAS vom Schwarzen Meer bis Griechenland
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #205  
Alt 03.04.2015, 22:10
Benutzerbild von Pempelchen
Pempelchen Pempelchen ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 06.01.2012
Ort: Wegberg
Hafen: Düsseldorf
Mein Boot: Bavaria 350 + Zodiac C260S
Bootsname: Topas
MMSI, Rufzeichen: 211589240 / DF2979
Beiträge: 984
Thanks: 2.607
Erhielt 3.440 mal Danke in 808 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Nach 2826 km sind wir am Dienstag Nachmittag planmäßig in Piräus angekommen! Der alte AUTOPUT hat seine Schrecken endgültig verloren! Stellenweise gab es außer uns kein anderes Auto. Bis Belgrad war es "nur" eine sehr gut ausgebaute Autobahn. In Nis teilt sich der Verkehrsstrom nochmals auf: Türkei geht links ab...!
Wir fahren weiter geradeaus. Rechts von uns liegt der Kosovo - wir merken nichts von diesem kleinen Land, das uns so viele Asylanten beschert hat und 2 Stunden später sind wir an der Grenze zur EJRM (Mazedonien). Hier darf man mal wieder 130 km/h fahren - wir üben freiwillige Selbstkontrolle und begnügen und mit 110 km/h - Spurrillen - und was für welche! Bei Regen braucht man zumindest einen Fahrtenschwimmer...!

Durch die Berge ist die Autobahn noch nicht ganz fertig - es wird aber überall fleißig gebaut. Es fehlen noch gute 30 - 40 km!
Und schon sind wir in Griechenland! Hier sind die besten Autobahnen, die wir auf unserer Reise gesehen haben! Ab Saloniki 3-spurig! Und keinerlei Autoverkehr! Das Einzige was stört sind die Zahlstellen, die alle paar Kilometer auftauchen. Die Kosten halten sich aber in Grenzen (ja, ja! Geschickt sind die Griechen - bei den geringen Gebühren (hier mal ein Euro - da mal zwei...) merkst Du gar nicht, wie Du abgezockt wirst
Wir übernachten noch einmal direkt unterhalb des Olymp: Villa Pantheon! Luxus pur für 50 Euro - Frühstück inclusive! Und am Dienstag sind es dann nur noch 425 km bis zur Fähre - und alles, bei schönstem nschein
__________________
Grüße aus Samos
Rainer & Helga
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag: