Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler - Einzelnen Beitrag anzeigen - Bootsfolierung !!
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 20.12.2017, 09:46
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 47
Beiträge: 10.879
Thanks: 18.719
Erhielt 14.138 mal Danke in 7.565 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von alexander6060 Beitrag anzeigen
Ob*Pkw, Lkw, Busse, Wohnmobile oder Motorräder – kurz alle rollenden Fahrzeuge:
Folieren statt Lackieren lässt sich problemlos auf alles übertragen, was schwimmt. Besonders bei*Motoryachten oder Segelschiffen ist der Verschleiß durch intensivere Witterung wie neinstrahlung und Wasser nicht zu unterschätzen. Die Hartlackschicht, das sogenannte Gelcoat, das als Schutzschicht fungiert, verliert allmählich den Glanz*und “kreidet aus”, d.h. auf der verwitterten und ausgeblichenen Oberfläche bildet sich ein unschöner, mehlartiger Belag. Das Beschichten mit Folie verhindert das wirksam, auch für längere Zeit. Ob einfarbig, mehrfarbig oder transparent, Spezialfolie von www.deutscher-digitaldrucker.de schützt und versiegelt die entsprechenden Flächen vollständig vor Ausbleichen, Verkreiden und Zerkratzen. Verglichen mit Lackierung, die wesentlich aufwändiger und teurer ist,*bietet sie darüber hinaus attraktive*gestalterische Möglichkeiten, Boote aller Art aufzuwerten. Bei Bedarf lässt sich die Folie*polieren und jederzeit rückstandsfrei entfernen oder austauschen.
Bitte Werbung auf den Werbestrang beschränken !
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag: