Suche mietbares führerscheinfreies Boot im Raum Regensburg/Kelheim - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Pinnwand > Suche

Suche Privat von Privat

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 25.07.2016, 14:07
Anfänger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Suche mietbares führerscheinfreies Boot im Raum Regensburg/Kelheim

Hallo,
ich möchte mich mal etwas Erfahrung im Umgang mit Booten sammeln, als Einstieg bevor ich den Bootsführerschein mache, hätte ich gedacht ich mache mich mit dem Umgang und dem drumm herum etwas vertraut und möchte deshalb ein führerscheinfreies Boot mieten im Raum Regensburg oder Kelheim wäre ideal. Konnte leider keine Angebote bei den Bootsverleihern finden, deshalb wär ich um jede Auskunft dankbar, vielleicht auch von Privat, würde mich angemessen erkenntlich zeigen.
Vorstellungen oder Anforderungen an das Boot hab ich im Grunde keine, ein motorisiertes Schlauchboot oder was sportliches hätte natürlich nen gewissen Reiz, bin aber auch für alles andere offen.

Vielen Dank für alle Antworten, wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

MfG

Alex��
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.07.2016, 14:59
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Hallo Alex.

Herzliches Willkommen hier im Forum.

Zu Deinem Wunsch nach einer Bootsmiete: Bei den gewerblichen Verleihern wirst Du keinen finden, der Dir ohne SBF ein Boot vermietet, es sei den, ein Ruder- oder Tretboot auf nem Dorfteich.

Das Führen eines Wasserfahrzeuges setzt - wie beim Auto - einige Grundkenntnisse voraus, die mit dem Erwerb des SBF vermittelt werden.

Also, mein Rat: Den SBF machen, und Du hast schon die Grundlagen geschaffen. Dann wird Dir auch ein Boot vermietet werden.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 25.07.2016, 16:11
Benutzerbild von naabtalskip
naabtalskip naabtalskip ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Altlandkreis BUL
Mein Boot: 33 Fuß Motoryacht
Beiträge: 452
Thanks: 329
Erhielt 535 mal Danke in 284 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Eine ordentliche Ausbildung hat noch keinem geschadet, schon aus Versicherungsgründen. Und der SBF binnen ist schon mal ein guter Anfang.
__________________
Happy Sailing, Franz Josef
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.07.2016, 17:57
Anfänger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

�� okay okay.. Ich hätte es nur mal vorher gerne ausprobiert. Noch ne andere Frage, wie is das mit dem Bootsführerschein, wieviel kostet der so im Schnitt und welche verschiedenen "Ausführung" gibt es da? Und auch danke für die schnellen Antworten��
MFG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.07.2016, 18:39
Benutzerbild von naabtalskip
naabtalskip naabtalskip ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Altlandkreis BUL
Mein Boot: 33 Fuß Motoryacht
Beiträge: 452
Thanks: 329
Erhielt 535 mal Danke in 284 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard Bootsführerschein

Wenn Du in Regensburg wohnst, kannst Du Dich in der Marina Saal an der Donau, Hafenstraße, im Marinabüro informieren. Die Marina findest Du auch im Internet unter www.marina-saal.de.
Es gibt verschiedene Ausbildungsangebote, so weit ich beobachten konnte schult einer auf einem relativ großen Stahlkutter, andere auf kleineren Booten. Man muss halt wissen, was man später will.
Die Preise sind mir nicht bekannt, das Büro kann sie aber sicher nennen.
Es gibt für Binnen nur einen Sportbootführerschein, bis 15 m Länge unabhängig von der Bootsgröße.
__________________
Happy Sailing, Franz Josef
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 25.07.2016, 20:58
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 47
Beiträge: 10.890
Thanks: 18.803
Erhielt 14.213 mal Danke in 7.585 Beiträgen
Meine Stimmung: kalt
Standard

Eine Fahrschule, welche in Saal schult, ist hier auch vertreten

http://www.donau-boote.de/member.php?u=2974
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 26.07.2016, 22:51
Benutzerbild von Mark-Man
Mark-Man Mark-Man ist offline
Leutnant zur See
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: 48° 18' 41.273" N 11° 55' 7.953" E
Beiträge: 395
Thanks: 130
Erhielt 322 mal Danke in 167 Beiträgen
Meine Stimmung: festlich
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Eine Fahrschule, welche in Saal schult, ist hier auch vertreten

http://www.donau-boote.de/member.php?u=2974
Bei der Schule habe ich meinen SRC und UBI Funkschein gemacht. Tolle Ausbildung und wirklich sehr, sehr netter Leute dort.... Gruss Harald
__________________
„Wenn das Schiff auf falschem Kurs ist, genügt es nicht, den Kapitän auszuwechseln – man muß den Kurs ändern.“
(P. Kosorin)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 26.07.2016, 22:55
Benutzerbild von Mark-Man
Mark-Man Mark-Man ist offline
Leutnant zur See
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: 48° 18' 41.273" N 11° 55' 7.953" E
Beiträge: 395
Thanks: 130
Erhielt 322 mal Danke in 167 Beiträgen
Meine Stimmung: festlich
Standard

Zitat:
Zitat von Anfänger Beitrag anzeigen
�� okay okay.. Ich hätte es nur mal vorher gerne ausprobiert. Noch ne andere Frage, wie is das mit dem Bootsführerschein, wieviel kostet der so im Schnitt und welche verschiedenen "Ausführung" gibt es da? Und auch danke für die schnellen Antworten��
MFG
Hallo Alex, oft bieten auch die vhs (Volkshochschulen) in grösseren Städten einen Sportbootführerscheinkurs an. Theorieausbildung bei der vhs und Praxis dann bei einer Schule welche mit der vhs zusammenarbeitet. Ich habe über die vhs mein LRC Funkzertifikat gemacht. Ich war mit dieser Art der Ausbildung auch zufrieden. Gruss Harald
__________________
„Wenn das Schiff auf falschem Kurs ist, genügt es nicht, den Kapitän auszuwechseln – man muß den Kurs ändern.“
(P. Kosorin)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.07.2016, 13:35
Benutzerbild von walterm
walterm walterm ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 22.10.2012
Ort: Wien
Hafen: wien
Mein Boot: Motorkatamaran Einzelbau
Bootsname: StaCato
Betriebsstunden aktuelle Saison : 100
Beiträge: 57
Thanks: 24
Erhielt 69 mal Danke in 33 Beiträgen
Standard

Ich dachte, bis 15PS darf man in D ohne Führerschwein fahren?
Reicht das nicht zum Ausprobieren?
Ob das wer vermietet, weiß ich allerdings nicht.
Gruß,
Walter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 27.07.2016, 20:50
Benutzerbild von Mark-Man
Mark-Man Mark-Man ist offline
Leutnant zur See
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: 48° 18' 41.273" N 11° 55' 7.953" E
Beiträge: 395
Thanks: 130
Erhielt 322 mal Danke in 167 Beiträgen
Meine Stimmung: festlich
Standard

Hallo Alex, schon mal unter Jochen Schweizer gesucht. Dort findet man unter Sportboot fahren; sogar was in Kehlheim..... Gruss Harald
__________________
„Wenn das Schiff auf falschem Kurs ist, genügt es nicht, den Kapitän auszuwechseln – man muß den Kurs ändern.“
(P. Kosorin)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster