ENC Karten - Seite 10 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Navigation

Navigation Alles rund um Navigation

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #91  
Alt 18.12.2011, 14:00
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fritz.P Beitrag anzeigen
Hallo.
Ja klar, dass sich der pegel von std. zu std. ändert. Aber um die absoltute tiefe geht es mir gar nicht. Für mich ist es gut, wenn ich wissen würde, wo steil abfallende flanken sind, wo evtl. sich gumpen oä. gebildet haben, einfach wie das unterwassergebirge aussieht. Es muss auch nich auf nen halben meter genau stimmen das ganze... Ein überblick würde reichen...
Also das ich micht in der fahrrinne fischen darf ist mir neu! Was sollte deiner meinung nach hierfür der grund sein?
Also, dass mit den Struckturen einer Flusssohle ist nicht so einfach. Denn die Topografie eben dieser hängt direkt von der Fließgeschwindigkeit des Gewässers ab. Bei der oberen Donau (Kelheim zu Tal bis zur Marchmündung) liegt die so zwischen 1,20 und 3,0 Meter pro Sekunde. Da wird dann alles, angefangen von Schotter bis zu kleinen Felsblöcken umgeschichtet und transportiert. Da kann es keine Karten geben, wie z.B. vom Bodensee. Auch wären solche Karten für die Berufsschifffahrt vollkommen uninteressant, da die sich ja nur innerhalb der Fahrrinne bewegen.

Hilfe wäre nur ein Profi-tiefenecholot und nicht son einfacher Fischfinder.

Du darfst nur da Angeln, wo Du die Schifffahrt nicht behinderst. Können kannst Du überall.
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 18.12.2011, 14:06
Benutzerbild von Fletcher Arrowbolt 21
Fletcher Arrowbolt 21 Fletcher Arrowbolt 21 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Linz
Hafen: Linz AT
Mein Boot: Fletcher Arrowbolt 21 / Johnson 225 VRO , Bayliner 2850 / twin OMC Cobra
Bootsname: Fletcher , Tarakona
MMSI, Rufzeichen: MMSI: 243042348, Rufzeichen: HGD2348
Betriebsstunden aktuelle Saison : 15
Beiträge: 830
Thanks: 3.267
Erhielt 3.452 mal Danke in 1.082 Beiträgen
Meine Stimmung: Cool
Standard

Lowrance Structure Scan ist ein Wunder für diese Aufgabe.
__________________
...und immer 'ne Handbreit Treibstoff im Tank
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #93  
Alt 18.12.2011, 14:10
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher Arrowbolt 21 Beitrag anzeigen
Lowrance Structure Scan ist ein Wunder für diese Aufgabe.
Stimmt. Und kostet ja auch nur unerheblich (je nach Sichtweise) mehr wie so ein popeliges Echolot, oder!?
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 18.12.2011, 14:20
Benutzerbild von Fletcher Arrowbolt 21
Fletcher Arrowbolt 21 Fletcher Arrowbolt 21 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Linz
Hafen: Linz AT
Mein Boot: Fletcher Arrowbolt 21 / Johnson 225 VRO , Bayliner 2850 / twin OMC Cobra
Bootsname: Fletcher , Tarakona
MMSI, Rufzeichen: MMSI: 243042348, Rufzeichen: HGD2348
Betriebsstunden aktuelle Saison : 15
Beiträge: 830
Thanks: 3.267
Erhielt 3.452 mal Danke in 1.082 Beiträgen
Meine Stimmung: Cool
Standard

Zitat:
Zitat von Der Stromer Beitrag anzeigen
Stimmt. Und kostet ja auch nur unerheblich (je nach Sichtweise) mehr wie so ein popeliges Echolot, oder!?
Kostet wie Goldpreis. Aber ein sehr tolles Gerät.
__________________
...und immer 'ne Handbreit Treibstoff im Tank
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 18.12.2011, 18:11
Benutzerbild von Fritz.P
Fritz.P Fritz.P ist offline
Maat
 
Registriert seit: 15.12.2011
Ort: Passau
Beiträge: 17
Thanks: 0
Erhielt 1 mal Danke in 1 Beitrag
Standard

Naja... Wenns mit dem Lowrance Structure Scan getan wäre... Ich habe weder ein Boot noch dieses ding...
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 18.12.2011, 18:37
Benutzerbild von Fletcher Arrowbolt 21
Fletcher Arrowbolt 21 Fletcher Arrowbolt 21 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Linz
Hafen: Linz AT
Mein Boot: Fletcher Arrowbolt 21 / Johnson 225 VRO , Bayliner 2850 / twin OMC Cobra
Bootsname: Fletcher , Tarakona
MMSI, Rufzeichen: MMSI: 243042348, Rufzeichen: HGD2348
Betriebsstunden aktuelle Saison : 15
Beiträge: 830
Thanks: 3.267
Erhielt 3.452 mal Danke in 1.082 Beiträgen
Meine Stimmung: Cool
Standard

Nicht billig... aber sehr teuer.
__________________
...und immer 'ne Handbreit Treibstoff im Tank
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 18.12.2011, 19:17
Benutzerbild von Fritz.P
Fritz.P Fritz.P ist offline
Maat
 
Registriert seit: 15.12.2011
Ort: Passau
Beiträge: 17
Thanks: 0
Erhielt 1 mal Danke in 1 Beitrag
Standard

Ich sehe schon... Ich muss wohl mit dem Leben, dass ich solche Informationen nich bekomme... Schade.
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 10.01.2012, 23:49
Benutzerbild von Pempelchen
Pempelchen Pempelchen ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 06.01.2012
Ort: Wegberg
Hafen: Düsseldorf
Mein Boot: Bavaria 350 + Zodiac C260S
Bootsname: Topas
MMSI, Rufzeichen: 211589240 / DF2979
Beiträge: 984
Thanks: 2.615
Erhielt 3.440 mal Danke in 808 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Ein tolles Thema habt ihr hier ! Da habe ich im Stillen für mich auch schon dran gearbeitet und freue mich, daß ihr zu den gleichen Ergebnissen gekommen seid!
Ich arbeite am Kartentisch mit der Fugawi Marine ENC -Software. Die kann - wie schon gesagt - die offiziellen ENC-Flußkarten problemlos lesen!
Draußen am Steuer habe ich ein Lowrance HDS 7 - der kann das nicht! Aber: für die deutsch, die Österreichische und die ungarische Donau (bis ca Budapest) ist das auch auf der Navionics-KarteEuropa West 46 XG - danach hilft mir nur Verberght ....

Aber:
Es gibt von Navionics eine "PC-App" - kostet - wenn ich mich recht entsinne, so um die € 30,-- - die kann das auch alles! Und - man kann sich wie für IPad / IPod die fehlenden Karten - also auch MED - runterladen. Hat man eigene Karten vom Kartenplotter, so zieht er die kostenfrei mit rein und: er aktualisiert sie sogar kostenlos! Tolle Sache! Aber ich bin auch noch am Anfang - also im Probierstadium....
Dranbleiben!
Grüße aus Kaarst
Rainer
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #99  
Alt 26.03.2012, 21:21
Benutzerbild von Fritz.P
Fritz.P Fritz.P ist offline
Maat
 
Registriert seit: 15.12.2011
Ort: Passau
Beiträge: 17
Thanks: 0
Erhielt 1 mal Danke in 1 Beitrag
Standard

Kannst du mir sagen, wie weit die Karte "Navionics-KarteEuropa West 46 XG" in die "deutsche" Donau reicht? Was ist der letzte Ort den du auf deutscher Seite noch sehen kannst?
Danke
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 27.03.2012, 00:39
Benutzerbild von Pempelchen
Pempelchen Pempelchen ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 06.01.2012
Ort: Wegberg
Hafen: Düsseldorf
Mein Boot: Bavaria 350 + Zodiac C260S
Bootsname: Topas
MMSI, Rufzeichen: 211589240 / DF2979
Beiträge: 984
Thanks: 2.615
Erhielt 3.440 mal Danke in 808 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Hallo Fritz,

dazu kann ich Dir erst am Donnerstag etwas sagen, weil meine 46XG auf dem Boot ist. Mittwoch abend sind wir zurück..
__________________
Grüße aus Samos
Rainer & Helga
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster