An die Kameraden die ne Handgurke suchen! - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Zubehör

Zubehör Anhänger, etc

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 03.03.2013, 18:17
Benutzerbild von Wogidogi
Wogidogi Wogidogi ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Hainburg a. d. Donau
Hafen: Hainburg
Mein Boot: Flipper 620 und (noch) das Schlauchi sowie das Dingi zu Wogidogi II
Bootsname: Wogidogi II
MMSI, Rufzeichen: 203343400 OEX2927
Betriebsstunden aktuelle Saison : 17
Beiträge: 79
Thanks: 17
Erhielt 237 mal Danke in 92 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard An die Kameraden die ne Handgurke suchen!

Standard Horizon HX851E


HX851E
Im nur 350g leichten Gehäuse steckt eine vollwertige Klasse D
DSC Funkanlage und ein 12Kanal GPS Empfänger. Durch die
Positionsbestimmung sind alle Voraussetzungen für ein vollwer-
tiges DSC Funkgerät erfüllt. Im mitgelieferten Ladeadapter für
12 und 230V ist zudem eine NMEA Schnittstelle eingebaut mit
dem Positionsdaten von und zum Handfunkgerät übertragen
werden können.
• Wasserdicht (IPX7)
• schwimmfähig GPS
• Position, Kurs Geschwindigkeit
• Wegepunktnavigation mit 200 Wegepunkte
• Li-Ionen Akku DSC
• LED-Licht m. Wasserkontakt
• Sendeleistung 1/2,5/5/6 Watt MMSI
• Scan, Priority Scan und Dual Watch
Nr. 68533  289,95 ATIS


Hat MMSI sowie ATIS muss mich aber erst bei der Fernmeldebehörde schlau machen ob das für die Donau als Einzelfunkgerät bewilligt wird
__________________
ein schiffsführer der ned säuft iss wie ein motor der ned läuft

Geändert von Wolf b. (03.03.2013 um 18:39 Uhr). Grund: Schrift vergrößert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.03.2013, 18:40
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.374
Thanks: 8.459
Erhielt 8.677 mal Danke in 3.638 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

In Deutschland sind Binnen keine Handgeräte zugelassen, wie das bei euch ist hab ich leider keine Ahnung.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 03.03.2013, 18:45
Benutzerbild von jack0602
jack0602 jack0602 ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Strasshof an der Nordbahn
Hafen: Nähe Wien
Mein Boot: Ockelbo mit AQ 171/290 Holz Zille
Beiträge: 1.040
Thanks: 8.435
Erhielt 1.949 mal Danke in 933 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Am Donnerstag war ich auf der Messe,da habe ich mich punkto Funk erkundigt laut aussage der Herren vom bmfit ist es auf der Donau in Ö.Verboten,wollte mir so ein kleines Ding zulegen aber die meinten das kann teuer kommen .
__________________
Ein echter Wiener geht nicht unter
Gruß Johann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.03.2013, 19:10
Benutzerbild von Wogidogi
Wogidogi Wogidogi ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Hainburg a. d. Donau
Hafen: Hainburg
Mein Boot: Flipper 620 und (noch) das Schlauchi sowie das Dingi zu Wogidogi II
Bootsname: Wogidogi II
MMSI, Rufzeichen: 203343400 OEX2927
Betriebsstunden aktuelle Saison : 17
Beiträge: 79
Thanks: 17
Erhielt 237 mal Danke in 92 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard Handgurke

Na ja...ich habe da vor einigen Jahren mal ne Diskussion mit nem Ing. der Fernmeldebehörde geführt...der meinte nur nun Zulassung ist kein Problem nur müsste ich vorher ein Fixeingebautes zulassen da Handfunk nur im Schiffskreis zulässig wäre... da könnte ich die 3m zum Vorschiff über Funk mit Frauchen keppeln wenn sie den Anker ned losbekommt .
Aber mit MMSI u. ATIS bin ich mir net mehr sicher ob die Gesetzesauflagen nicht doch erfüllt werden.
Wie gesagt ich werd die Obergescheiten am Höchststettplatz wieder mal etwas quälen....
Abwarten und Bier trinken!
lg Felix
__________________
ein schiffsführer der ned säuft iss wie ein motor der ned läuft
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 03.03.2013, 22:32
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Oberbootsmann
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Deutschland
Beiträge: 199
Thanks: 138
Erhielt 211 mal Danke in 104 Beiträgen
Standard

In Deutschland dürfen keine Handfunkgeräte auf Kleinfahrzeugen (also kleiner 20 m) benutzt werden.


http://funk-an-bord.de/ubi-funkkurs-in-hannover.html


Sorry, wolf hats ja schon geschrieben.
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 04.03.2013, 16:12
Benutzerbild von BAT
BAT BAT ist offline
Ehrenmitglied (+21.11.2014)
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Döhlau/SON...TdA (Tal der Ahnungslosen)
Hafen: 1. Motoryachtclub Nürnberg e.V.
Mein Boot: 12m Stahlverdränger..Eigenbau
Bootsname: BAT
MMSI, Rufzeichen: hi günni
Betriebsstunden aktuelle Saison : nix
Beiträge: 6.767
Thanks: 16.966
Erhielt 8.627 mal Danke in 5.224 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
In Deutschland dürfen keine Handfunkgeräte auf Kleinfahrzeugen (also kleiner 20 m) benutzt werden.


http://funk-an-bord.de/ubi-funkkurs-in-hannover.html

nur ne Frage von Günni...

weshalb und welche Logik steht dahinter damit man mit der Handgurke nicht über Bord geht
__________________
Gruß Günni

Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.



www.pferdehof-doehlau.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.03.2013, 16:52
Benutzerbild von Wogidogi
Wogidogi Wogidogi ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 11.02.2013
Ort: Hainburg a. d. Donau
Hafen: Hainburg
Mein Boot: Flipper 620 und (noch) das Schlauchi sowie das Dingi zu Wogidogi II
Bootsname: Wogidogi II
MMSI, Rufzeichen: 203343400 OEX2927
Betriebsstunden aktuelle Saison : 17
Beiträge: 79
Thanks: 17
Erhielt 237 mal Danke in 92 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard zur obigen ing. erklärung

nun des pudels kern der aussage war: Handgurken dürfen aus dem grund nur im Bord kreis verwendet werden da sie keine ATIS-kennung aussenden und die behörde (Schleusenmeister, Strommeister etc...) dabei nicht sieht wer funkt.
Da das angeboten gerät aber über mmsi und atis verfügt sollte es zulässig sein. Von einem verbot von handgurken auf Schiffen unter 20 m ist mir nichts (in österreich) bekannt. Muss ich gleich mal unseren Strommeister sekkieren (ist gott sei dank ein freund von mir). Der hat auch 2 handgurken neben dem fixgerät an bord und des schiff hat 16 m!
lg Felix
__________________
ein schiffsführer der ned säuft iss wie ein motor der ned läuft
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 04.03.2013, 19:50
Benutzerbild von BAT
BAT BAT ist offline
Ehrenmitglied (+21.11.2014)
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Döhlau/SON...TdA (Tal der Ahnungslosen)
Hafen: 1. Motoryachtclub Nürnberg e.V.
Mein Boot: 12m Stahlverdränger..Eigenbau
Bootsname: BAT
MMSI, Rufzeichen: hi günni
Betriebsstunden aktuelle Saison : nix
Beiträge: 6.767
Thanks: 16.966
Erhielt 8.627 mal Danke in 5.224 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von schimi Beitrag anzeigen
In Deutschland dürfen keine Handfunkgeräte auf Kleinfahrzeugen (also kleiner 20 m) benutzt werden.


http://funk-an-bord.de/ubi-funkkurs-in-hannover.html


Sorry, wolf hats ja schon geschrieben.
Zitat:
Frage: Darf ich im Binnenfunk ein Handfunkgerät, das eine ATIS Kennung hat, als alleiniges Funkgerät einsetzen?
Antwort
der
Bundesnetzagentur:
In der regionalen Vereinbarung steht im Anhang 3, dass auf Kleinfahrzeugen (kleiner 20m) der Betrieb von tragbaren Funkgeräten an Bord nicht gestattet ist. Ansonsten dürfen die tragbareb Funkgeräte nur auf den Kanälen 15 und 17 an Bord (zur Verbindung an Bord mit der festeingebauten Funkanlage) genutzt werden, also nicht zur Verbindung mit anderen Schiffen und Schleusen etc......
Bundesnetzagentur, ASt Hamburg
d.h. also.....ich kann ne Handfunke benutzen wenn ich eine fest eingebaute Funkanlage an Bord habe, darf aber nur Kanal 15 od. 17 nutzen.

Das ist wieder deutscher Bürokratenschwachsinn

wenn das Gerät eh keine Kennung hat, wie will da einer mitbekommen wenn ich auf einem anderm Kanal bin
__________________
Gruß Günni

Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.



www.pferdehof-doehlau.de
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.03.2013, 20:44
Benutzerbild von howi
howi howi ist gerade online
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 27
Beiträge: 11.055
Thanks: 18.998
Erhielt 14.578 mal Danke in 7.715 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von BAT Beitrag anzeigen
d.h. also.....ich kann ne Handfunke benutzen wenn ich eine fest eingebaute Funkanlage an Bord habe, darf aber nur Kanal 15 od. 17 nutzen.
Nein, nur wenn Dein Fahrzeug länger als 20 Meter ist......
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 04.03.2013, 20:50
Benutzerbild von BAT
BAT BAT ist offline
Ehrenmitglied (+21.11.2014)
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Döhlau/SON...TdA (Tal der Ahnungslosen)
Hafen: 1. Motoryachtclub Nürnberg e.V.
Mein Boot: 12m Stahlverdränger..Eigenbau
Bootsname: BAT
MMSI, Rufzeichen: hi günni
Betriebsstunden aktuelle Saison : nix
Beiträge: 6.767
Thanks: 16.966
Erhielt 8.627 mal Danke in 5.224 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Nein, nur wenn Dein Fahrzeug länger als 20 Meter ist......
habs nochmals durchgelesen ...ansonsten... ist zu beachten

so wie das Sontagsfahrverbot für Lkw über 7,9t...... oder Lkw mit Anhänger
__________________
Gruß Günni

Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.



www.pferdehof-doehlau.de
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster