Kommt da was auf uns zu? - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Andere Gewässer > Binnen

Binnen Bodensee, Gardasee, Rhein, usw.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 29.08.2017, 16:39
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist gerade online
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Nürnberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden 50 bis 60
Beiträge: 4.180
Thanks: 7.831
Erhielt 8.049 mal Danke in 3.390 Beiträgen
Meine Stimmung: kalt
Standard Kommt da was auf uns zu?

Laut Spiegel prüft der Bund die Verwaltung der Bundeswasserstraßen teilweise Privatfirmen überlassen.

Vor allem dieser Satz macht mich mißtraurisch:
Zitat:
Ein privates Unternehmen würde dabei nicht nur im Auftrag des Staates planen und bauen, sondern die Wasserstraßen auch anschließend betreiben. Dabei würden bisherige Aufgaben der Wasserstraßenverwaltung langfristig an private Unternehmen übertragen.
Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...a-1165082.html

Bisher hab ich eigentlich mit dem WSA nur gute Erfahrungen gemacht.
Wenn deren Aufgabe von gewinnorientierten Unternehmen übernommen werden würde, könnten wir Wassersportler mal wieder hinten runter fallen.

Bin ich da zu mißtraurisch?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.08.2017, 17:19
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist offline
Konteradmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Tirol / Regnschburg
Hafen: Trailer ----------
Mein Boot: Quicksilver 470 Cabin
Bootsname: Palmyra ( IV )
MMSI, Rufzeichen: DG7918
Betriebsstunden aktuelle Saison : 3/77
Beiträge: 3.778
Thanks: 2.484
Erhielt 7.584 mal Danke in 3.245 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wolf b. Beitrag anzeigen
Laut Spiegel prüft der Bund die Verwaltung der Bundeswasserstraßen teilweise Privatfirmen überlassen.

Vor allem dieser Satz macht mich mißtraurisch:

Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unt...a-1165082.html

Bisher hab ich eigentlich mit dem WSA nur gute Erfahrungen gemacht.
Wenn deren Aufgabe von gewinnorientierten Unternehmen übernommen werden würde, könnten wir Wassersportler mal wieder hinten runter fallen.

Bin ich da zu mißtraurisch?

Servus

unsere Regierungen mind der letzten 20 Jahre zeichnen sich durch absolut fehlende Inkompetenz auf fast allen Gebieten aus und der angeschlossene Apperat steht dem in Nichts nach . Siehe private Autobahnen A 1 Hamburg - Bremen oder unser Dieselskandal und und und ....

Es ist anzunehmen dass dieser Vorschlag sicherlich auch frueher oder spaeter von den "Spezialisten" umgesetzt wird - vor allen Dingen der wahrscheinlich neue Regierungspartner ist ja ein Spezialist von Privatisierung - die beruehmte Hotelsteuer beispielsweise wurde bis heute nicht zurueckgenommen .

Die grossen Wasserstrassen wie Donau , Elbe , Rhein usw. bleiben sicherlich in staatlicher Hand - die anderen Wasserstrassen werden sicherlich privatisiert - wahrscheinlich uebernimmt der" BER Betrieber" für einen Berliner ist ja nichts zu schwer ; die Wasserstrassen auch noch mit.

Es lebe die Planwirtschaft was man im Osten nicht schaffte wird jetzt alles umgesetzt mit den neuesten , ausgekluegelsten Methoden die Kernregierung ist ja aus dem Osten ...


Bin ich froh , .....

__________________



Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 30.08.2017, 08:19
Benutzerbild von Riedenburgfritz
Riedenburgfritz Riedenburgfritz ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Rieden
Hafen: Zu oft auf dem Trocknen in der Oberpfalz
Mein Boot: 4,60m Ruderboot mit Segel u. 5 PS-Motor,
Bootsname: Fürchtenichts
Betriebsstunden aktuelle Saison : 28
Beiträge: 520
Thanks: 1.343
Erhielt 562 mal Danke in 295 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard Kompetenz

Zitat:
zeichnen sich durch absolut fehlende Inkompetenz auf fast allen Gebieten
Das wäre schön, Du meinst sicher Kompetenz?
__________________
Meine private Homepage:
www.riedfritz.de
60.000 Büroartikel u.a. auch Yachtlack und Farben, online ab Lager kaufen:
www.buerofritz.liefert-es.com
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 30.08.2017, 10:03
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist offline
Konteradmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Tirol / Regnschburg
Hafen: Trailer ----------
Mein Boot: Quicksilver 470 Cabin
Bootsname: Palmyra ( IV )
MMSI, Rufzeichen: DG7918
Betriebsstunden aktuelle Saison : 3/77
Beiträge: 3.778
Thanks: 2.484
Erhielt 7.584 mal Danke in 3.245 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Riedenburgfritz Beitrag anzeigen
Das wäre schön, Du meinst sicher Kompetenz?

Das war Absicht - da passt beides - was da passiert kann man gar nicht mehr beschreiben - deshalb meine doppelte Verneinung - ist grammatikalisch nicht richtig aber so gemeint - künstlerische Freiheit


__________________



Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster