a bisserl was für'd Adria - Seite 2 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Andere Gewässer > Links

Links Links zu "anderen Gewässern"

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 16.12.2009, 20:47
Benutzerbild von Der_Strolch
Der_Strolch Der_Strolch ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 02.09.2008
Ort: Deggendorf
Beiträge: 2.792
Thanks: 33
Erhielt 2.221 mal Danke in 1.660 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Klar, man fährt ja auch mit 50 BRT täglich von Dubrovnik bis nach Rijeka


freilich oder ist dein Kühlschrank kleiner ??
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 16.12.2009, 20:54
Benutzerbild von ThomasM
ThomasM ThomasM ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Waldetzenberg / Regensburg
Hafen: Im Wald und auf'm Berg
Mein Boot: Stingray LX185
Bootsname: Suzie Q. , Seegurke
MMSI, Rufzeichen: 211454100, DD5584
Betriebsstunden aktuelle Saison : 94
Beiträge: 1.255
Thanks: 1.054
Erhielt 1.510 mal Danke in 931 Beiträgen
Meine Stimmung: muede
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Klar, man fährt ja auch mit 50 BRT täglich von Dubrovnik bis nach Rijeka
Klar Goran, nicht jeder hat die Seefahrt so inhaliert wie du

Es soll ja sogar Menschen geben, die ohne Rettungsmittel oder sonst was mit nem 6 Meter Boot über die Adria brettern

Egal was, ich finde nen Wetterbericht für ne gute Sache und besser als so geht nicht.
__________________
Liebe Grüsse
Thomas

... http://www.verbildlicht.de

Ein reicher Mann, ist ein armer Mann mit viel Geld! (Aristoteles Onassis)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.12.2009, 21:12
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.130
Thanks: 5.124
Erhielt 10.454 mal Danke in 6.649 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasM Beitrag anzeigen
Klar Goran, nicht jeder hat die Seefahrt so inhaliert wie du

Es soll ja sogar Menschen geben, die ohne Rettungsmittel oder sonst was mit nem 6 Meter Boot über die Adria brettern

Egal was, ich finde nen Wetterbericht für ne gute Sache und besser als so geht nicht.

Na klar ist es eine gute Sache, vor allem wenn man wirklich fährt.
Ich habe die Seefahrt nicht inhalliert, habe sogar garkeine Ahnung von der Seefahrt.
Aber ich habe die Adria noch nie unbefahrbar gesehen, seit meiner Kindheit kenne ich sie in den Monaten April bis September.
Immer wieder gibts Sturm , Wellen und Orkanbora, aber selten zu der Zeit wo die Leute Urlaub machen,
Fahren geht fast immer, aber beim An und Ablegen wirds schwer...wohl dem der nen Bojenplatz dann sein eigen nennt.
Aber es übertreibt auch keiner so sehr wie der durchschnittliche Bootstouristman könnte meinen die Leute fahren über den Atlantik in die ARbeit
Die Boote sind ausgestattet mit allem drum und dran was es beim Versender gibt, aber fahren tun die wenigsten, wenns viel ist dann mal 50 km entfernen, aber ja nicht weiter.
Die Hafenmeister sind am Morgen nur mit Wetterauskünften beschäftigt, weil Tpuris sie andauernd Löchern, und wehe es weht mal nen windchen, schon sitzen alle im Auto und machen einen Städtebesuchstag.
Ansonsten immer mit erhobenem Zeigefinger herumrennen und andere auf perfektes Knotenbinden, und Seemannschaft erinnern

Ich bin in Urlaub und mache Urlaub, wenns Boot dabei ist wird gefahren.
Auch wnen ich manchmal nicht will werde ich von den Kindern gejagt bis ich zustimme.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.12.2009, 21:15
Benutzerbild von BAT
BAT BAT ist offline
Ehrenmitglied (+21.11.2014)
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Döhlau/SON...TdA (Tal der Ahnungslosen)
Hafen: 1. Motoryachtclub Nürnberg e.V.
Mein Boot: 12m Stahlverdränger..Eigenbau
Bootsname: BAT
MMSI, Rufzeichen: hi günni
Betriebsstunden aktuelle Saison : nix
Beiträge: 6.769
Thanks: 16.966
Erhielt 8.608 mal Danke in 5.218 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

jetzt bleibt mal mal schön friedlich war von 1982 bis 2006 nur aufm Jadran...da gabs über Funk den Wetterbericht nur von Radio Split in englisch..habs überlebt

aber Thomas hat Recht...wenns die Möglichkeit einer guten Wettermeldung gibt dann würd ich die auch nützen.

und noch was von mir... ich würd jeden raten den sooooooooo viel geschmähten Jugoschein zu machen oder wenigstens einen Kurs der Ösis zu besuchen....da ist Wetterkunde das Topthema hilft enorm
__________________
Gruß Günni

Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.



www.pferdehof-doehlau.de
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.12.2009, 21:21
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.130
Thanks: 5.124
Erhielt 10.454 mal Danke in 6.649 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Natürlich ist der Wetterbericht gut und wichtig, keine Frage.
Ebenso ist eine Rettungsinsel wichtig und Lebensrettend.
Vom Hubschrauberlandepkatz garnicht zu reden.
Nur kommen auf 10 Leute einer die ihn ( Wetterbericht) richtig brauchen, die meisten starten Motoren und fahren um die Ecke in eine Bucht, so und nur so schaut der Urlaub der meisten aus.
Ich sage nicht das Ihr so seid, aber die meisten machen zu viel Stress für bischen Badeurlaub.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 16.12.2009, 21:26
Benutzerbild von BAT
BAT BAT ist offline
Ehrenmitglied (+21.11.2014)
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Döhlau/SON...TdA (Tal der Ahnungslosen)
Hafen: 1. Motoryachtclub Nürnberg e.V.
Mein Boot: 12m Stahlverdränger..Eigenbau
Bootsname: BAT
MMSI, Rufzeichen: hi günni
Betriebsstunden aktuelle Saison : nix
Beiträge: 6.769
Thanks: 16.966
Erhielt 8.608 mal Danke in 5.218 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Natürlich ist der Wetterbericht gut und wichtig, keine Frage.
Ebenso ist eine Rettungsinsel wichtig und Lebensrettend.
Vom Hubschrauberlandepkatz garnicht zu reden.
Nur kommen auf 10 Leute einer die ihn ( Wetterbericht) richtig brauchen, die meisten starten Motoren und fahren um die Ecke in eine Bucht, so und nur so schaut der Urlaub der meisten aus.
Ich sage nicht das Ihr so seid, aber die meisten machen zu viel Stress für bischen Badeurlaub.
stimmt war in meiner ganzen Zeit nur 1 mal 4 Wochen im Juli/August da...4 Wochen nur pur ansonst nur im April/Mai oder Okt. aber da hat ich manchmal Schwierigkeiten mit dem Wetter
__________________
Gruß Günni

Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.



www.pferdehof-doehlau.de
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 16.12.2009, 22:58
Benutzerbild von ThomasM
ThomasM ThomasM ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Waldetzenberg / Regensburg
Hafen: Im Wald und auf'm Berg
Mein Boot: Stingray LX185
Bootsname: Suzie Q. , Seegurke
MMSI, Rufzeichen: 211454100, DD5584
Betriebsstunden aktuelle Saison : 94
Beiträge: 1.255
Thanks: 1.054
Erhielt 1.510 mal Danke in 931 Beiträgen
Meine Stimmung: muede
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Natürlich ist der Wetterbericht gut und wichtig, keine Frage.
Ebenso ist eine Rettungsinsel wichtig und Lebensrettend.
Vom Hubschrauberlandepkatz garnicht zu reden.
Nur kommen auf 10 Leute einer die ihn ( Wetterbericht) richtig brauchen, die meisten starten Motoren und fahren um die Ecke in eine Bucht, so und nur so schaut der Urlaub der meisten aus.
Ich sage nicht das Ihr so seid, aber die meisten machen zu viel Stress für bischen Badeurlaub.
Goran,

im Prinzip gebe ich dir sogar recht, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

Ich selbst war mal bei 1,5 m Welle unterwegs und war echt froh, wieder heil heim zu kommen. Wäre vermeidbar gewesen !!

Oder am 12.10.2009. Denke du weißt was da los war, oder. 13 Boote im Kvarner in Seenot, 200 km/h Wind bei Supertarska und knapp 5 m Welle. Warnung war im Wetterbericht.

Versteh mich nicht falsch. Es wird viel Rummel um das Thema gemacht, vielleicht zu viel. Aber ab und an passiert was.

Und im übrigen, bin ja mittlerweile auch per Segel unterwegs. Und da haust du nicht mehr so ohne weiters ab ...
__________________
Liebe Grüsse
Thomas

... http://www.verbildlicht.de

Ein reicher Mann, ist ein armer Mann mit viel Geld! (Aristoteles Onassis)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 16.12.2009, 23:03
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.130
Thanks: 5.124
Erhielt 10.454 mal Danke in 6.649 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasM Beitrag anzeigen
Goran,

im Prinzip gebe ich dir sogar recht, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

Ich selbst war mal bei 1,5 m Welle unterwegs und war echt froh, wieder heil heim zu kommen. Wäre vermeidbar gewesen !!

Oder am 12.10.2009. Denke du weißt was da los war, oder. 13 Boote im Kvarner in Seenot, 200 km/h Wind bei Supertarska und knapp 5 m Welle. Warnung war im Wetterbericht.

Versteh mich nicht falsch. Es wird viel Rummel um das Thema gemacht, vielleicht zu viel. Aber ab und an passiert was.

Und im übrigen, bin ja mittlerweile auch per Segel unterwegs. Und da haust du nicht mehr so ohne weiters ab ...

Ja Du hast ja recht
wenn man Törns macht, weiter weg fahren will, Segeln geht, einfach alles wo es " fast" kein oder langes zurück gibt.. machts sicherlich Sinn und ist auch anzuraten

Aber net wegen mal schnell Baden gehen in einer Bucht, und das machen doch die meisten.
Di bist ein Fahrer so wie ich das rauslese, bei Dir nachts auch Sinn.
ABer was soll ich bitte als Buchtenpilot mit 5 min Fahrweg groß aufs Wetter achten
bin froh wenn ich meine Knoten so zusammenbringe das ich nicht immer Fenderschwimmen spielen muss
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.12.2009, 23:08
Benutzerbild von ThomasM
ThomasM ThomasM ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Waldetzenberg / Regensburg
Hafen: Im Wald und auf'm Berg
Mein Boot: Stingray LX185
Bootsname: Suzie Q. , Seegurke
MMSI, Rufzeichen: 211454100, DD5584
Betriebsstunden aktuelle Saison : 94
Beiträge: 1.255
Thanks: 1.054
Erhielt 1.510 mal Danke in 931 Beiträgen
Meine Stimmung: muede
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Ja Du hast ja recht
wenn man Törns macht, weiter weg fahren will, Segeln geht, einfach alles wo es " fast" kein oder langes zurück gibt.. machts sicherlich Sinn und ist auch anzuraten

Aber net wegen mal schnell Baden gehen in einer Bucht, und das machen doch die meisten.
Di bist ein Fahrer so wie ich das rauslese, bei Dir nachts auch Sinn.
ABer was soll ich bitte als Buchtenpilot mit 5 min Fahrweg groß aufs Wetter achten
bin froh wenn ich meine Knoten so zusammenbringe das ich nicht immer Fenderschwimmen spielen muss
Was ist denn bitte Fenderschwimmen. Mach dir bitte sofort eine 6mm Kette und ein paar Schäkel an die Fender... Schäm dich
Die Wahrheit ist wahrscheinlich in der Mitte. Ich denke über das Thema sollte sich ein Kroate und ein Deuscher nicht unterhalten.
Gehe davon aus, dass sich der Deusche mit diesem Verhalten einfach besser fühlt. Gilt zumindest für mich
__________________
Liebe Grüsse
Thomas

... http://www.verbildlicht.de

Ein reicher Mann, ist ein armer Mann mit viel Geld! (Aristoteles Onassis)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 16.12.2009, 23:15
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.130
Thanks: 5.124
Erhielt 10.454 mal Danke in 6.649 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasM Beitrag anzeigen
Was ist denn bitte Fenderschwimmen. Mach dir bitte sofort eine 6mm Kette und ein paar Schäkel an die Fender... Schäm dich
Die Wahrheit ist wahrscheinlich in der Mitte. Ich denke über das Thema sollte sich ein Kroate und ein Deuscher nicht unterhalten.
Gehe davon aus, dass sich der Deusche mit diesem Verhalten einfach besser fühlt. Gilt zumindest für mich

Fenderschwimmen = Enfangen von unachgemäß befestigten Fenderaugenknoten wodurch ein rasches aufgehen der selbigen im Notfall und auch ohne Notfall selbstständig erfolgen kann

Du stellst mir immer gerne so Hintenrumfragen,
also versuche ich es auch einmal bei Dir.

Bootskörper wird geschützt von der Scheuerleiste
Scheuerleiste und Körper werden geschützt vom Fender.
Fender wird geschützt von Fendersocken.
Fendersocken werden geschützt vom Stegfender

usw.usw.usw

Thats German, immer noch eins drauf, mit Angst macht man Geschäfte.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster