Donau Törn - Seite 2 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Donau (HU,SL,HR,SR,RU,BG..)

Donau (HU,SL,HR,SR,RU,BG..) Restliche Donau

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 03.09.2014, 20:22
dl3pg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo Martin,
super - da hast du glück gehabt
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.09.2014, 11:15
Benutzerbild von binimar2
binimar2 binimar2 ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 28.11.2013
Ort: München
Hafen: Lignano/Italien
Mein Boot: Marex 280 Holiday
Bootsname: Binimar 2
Betriebsstunden aktuelle Saison: 225
Beiträge: 53
Thanks: 12
Erhielt 125 mal Danke in 36 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Wie stabil ist ein Elbtrawler in einer 2-3 m Welle? Ich habe mein Boot (norwegischer Halbgleiter, 9m, 3.5 T Verdrängung, Yanmardiesel 184 PS) in der Werft abgeholt und durch Skagerrak nach Deutschland und weiter gefahren. Bei einer ca. 2,5m Welle, die schräg von achtern kam und 5-6 Windstärken bin ich an meine Grenzen gestossen (das Boot hält wahrscheinlich mehr aus, aber weiss man`s?) und möchte diese Erfahrung auch nicht mehr wiederholen. Das ist auch der Grund, warum ich mich durch das Schwarze Meer und Ägais (zurück in die Adria) nicht mehr traute.
Gruss, Martin
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 07.09.2014, 16:03
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Stabsbootmann
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Deutschland
Beiträge: 201
Thanks: 138
Erhielt 215 mal Danke in 106 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von binimar2 Beitrag anzeigen
Wie stabil ist ein Elbtrawler in einer 2-3 m Welle? Ich habe mein Boot (norwegischer Halbgleiter, 9m, 3.5 T Verdrängung, Yanmardiesel 184 PS) in der Werft abgeholt und durch Skagerrak nach Deutschland und weiter gefahren. Bei einer ca. 2,5m Welle, die schräg von achtern kam und 5-6 Windstärken bin ich an meine Grenzen gestossen (das Boot hält wahrscheinlich mehr aus, aber weiss man`s?) und möchte diese Erfahrung auch nicht mehr wiederholen. Das ist auch der Grund, warum ich mich durch das Schwarze Meer und Ägais (zurück in die Adria) nicht mehr traute.
Gruss, Martin
Schön das du so viel Arxxh in der Hose hast, das zuzugeben!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.09.2014, 09:30
dl3pg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von binimar2 Beitrag anzeigen
Wie stabil ist ein Elbtrawler in einer 2-3 m Welle? Ich habe mein Boot (norwegischer Halbgleiter, 9m, 3.5 T Verdrängung, Yanmardiesel 184 PS) in der Werft abgeholt und durch Skagerrak nach Deutschland und weiter gefahren. Bei einer ca. 2,5m Welle, die schräg von achtern kam und 5-6 Windstärken bin ich an meine Grenzen gestossen (das Boot hält wahrscheinlich mehr aus, aber weiss man`s?) und möchte diese Erfahrung auch nicht mehr wiederholen. Das ist auch der Grund, warum ich mich durch das Schwarze Meer und Ägais (zurück in die Adria) nicht mehr traute.
Gruss, Martin
hallo Martin,
unsere boote sind nicht vergleichbar.
meines ist länger(12m) und ca. drei mal so schwer.
wahrscheinlich auch eine andere rumpfform.

ich hätte mich auch anders verhalten.
bei soich bedingungen wäre ich gegenan oder schräg gegenan gefahren.

mit hohen wellen von hinten ist mir zu riskant.
ich habe 40 jahre segel-Erfahrung , kenne nicht deine Erfahrungen.

wichtig ist auch - möglichst solche Situationen zu vermeiden.
Vorbereiung: ... wetter

hast du ,z.b. einen Treibanker an bord - falls Maschine ausfällt,
Rettungswesten, Rettungsinsel usw.?

gruß
manfred
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 08.09.2014, 09:42
Benutzerbild von binimar2
binimar2 binimar2 ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 28.11.2013
Ort: München
Hafen: Lignano/Italien
Mein Boot: Marex 280 Holiday
Bootsname: Binimar 2
Betriebsstunden aktuelle Saison: 225
Beiträge: 53
Thanks: 12
Erhielt 125 mal Danke in 36 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

hallo manfred,
ja, unsere boote sind nicht vergleichbar, inzwischen habe ich auch das bild von deinem boot gesehen. danke für deine antwort und alles gute für die weiterfahrt.
gruss martin
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.10.2014, 22:39
Benutzerbild von oceanwolf
oceanwolf oceanwolf ist offline
Oberbootsmann
 
Registriert seit: 29.06.2013
Ort: Patzenthal
Hafen: dzt. Mangalia/Rumänien
Mein Boot: Friendship 28
Bootsname: Alegrìa, N-30792
MMSI, Rufzeichen: 203341400, OEX7792
Beiträge: 159
Thanks: 282
Erhielt 206 mal Danke in 95 Beiträgen
Meine Stimmung: beschaeftigt
Standard

hallo manfred, bericht aus mangalia, boot schwimmt noch, leinen sind auch alle fest! fotos folgen.
grüsse wolfgang

p.s.: wie sieht dein plan 2015 aus?
__________________
Wenn Du es aufschiebst, versäumst du das Leben. "Seneca"..... aber nicht um jeden Preis. "oceanwolf"
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 12.10.2014, 13:17
Benutzerbild von oceanwolf
oceanwolf oceanwolf ist offline
Oberbootsmann
 
Registriert seit: 29.06.2013
Ort: Patzenthal
Hafen: dzt. Mangalia/Rumänien
Mein Boot: Friendship 28
Bootsname: Alegrìa, N-30792
MMSI, Rufzeichen: 203341400, OEX7792
Beiträge: 159
Thanks: 282
Erhielt 206 mal Danke in 95 Beiträgen
Meine Stimmung: beschaeftigt
Standard

hier die versprochenen fotos vom 08.oktober
Angehängte Grafiken
  
__________________
Wenn Du es aufschiebst, versäumst du das Leben. "Seneca"..... aber nicht um jeden Preis. "oceanwolf"
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 13.10.2014, 13:23
dl3pg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von oceanwolf Beitrag anzeigen
hallo manfred, bericht aus mangalia, boot schwimmt noch, leinen sind auch alle fest! fotos folgen.
grüsse wolfgang

p.s.: wie sieht dein plan 2015 aus?
hallo Wolfgang,
vielen dank für deine info.

wir beabsichtigen,je nach wetter ,im April oder mai weiter nach süden,ins Mittelmeer zu fahren.
gruß
manfred
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 13.10.2014, 19:32
Benutzerbild von oceanwolf
oceanwolf oceanwolf ist offline
Oberbootsmann
 
Registriert seit: 29.06.2013
Ort: Patzenthal
Hafen: dzt. Mangalia/Rumänien
Mein Boot: Friendship 28
Bootsname: Alegrìa, N-30792
MMSI, Rufzeichen: 203341400, OEX7792
Beiträge: 159
Thanks: 282
Erhielt 206 mal Danke in 95 Beiträgen
Meine Stimmung: beschaeftigt
Standard

ich werde erst anfang juni richtung ägäis weiterfahren, da vorher die wetterlage im schwarzen meer meistens nicht so toll ist...mal schaun...

gruß
wolfgang
__________________
Wenn Du es aufschiebst, versäumst du das Leben. "Seneca"..... aber nicht um jeden Preis. "oceanwolf"
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 12.06.2015, 14:23
dl3pg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Inzwischen haben wir den Törn fortgesetzt.
Waren 4 Wochen unterwegs.

Vom Winterliegeplatz in Rumänien - Bulgarien - Bosporus - Marmararmeer -
Dardanellen - Mittelmeer/Ägäis.

Nahe Izmir /TR haben wir unser Boot gekrant , da die Opferanoden erneuert
werden mussten. Waren aufgebraucht.

Erst mal Pause und Mitte Aug. wollen wir weiter
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster