Schlögen Tour - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Donau (D)

Donau (D) Deutsche Donau mit MDK

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 04.08.2020, 11:43
Benutzerbild von Luki
Luki Luki ist offline
Oberbootsmann
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Neukirchen
Hafen: Deggendorf
Mein Boot: Stingray 240 CS
Betriebsstunden aktuelle Saison: 43
Strecke aktuelle Saison: (km) 667
Beiträge: 183
Thanks: 130
Erhielt 338 mal Danke in 143 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard Schlögen Tour

Ich habe vor vom 07.08 bis 10.08 einen kleinen Ausflug nach Schlögen zu machen.
Habe mir hier schon paar Informationen rausgesucht.
Wo ich mir noch unsicher bin ist das Schleusen, habe gehört das es Problemen / lange Wartezeiten an der Schleuse Jochenstein gibt.
Stimmt das oder wurde mir ein Einzelfall berichtet?
Jochenstein ist eine 2 Kammer Schleuse, muss man da was besonderes beachten?
Gibts evtl. Erfahrungswerte zu der Schleuse in Kachlet?

Ich möchte die Strecke von Deggendorf nach Schlögen an einem Tag fahren, denkt ihr es ist zeitlich machbar? Möchte spätestens Abends vor Dämmerung m Hafen sein.
Bin für alle Tips und Infos dankbar.
__________________
Gruß
Lukas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2020, 11:48
Benutzerbild von naabtalskip
naabtalskip naabtalskip ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Altlandkreis BUL
Mein Boot: 33 Fuß Motoryacht
Betriebsstunden aktuelle Saison: 35
Beiträge: 517
Thanks: 406
Erhielt 589 mal Danke in 316 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Beim Warten im Unterwasser Jochenstein, linkes Ufer, die Fender sehr tief hängen, da die Mauer schief ist und gegebenenfalls, wenn die Fender sehr hoch hängen, der Rumpf beschädigt werden kann. Gute Fahrt!



Zitat:
Zitat von Luki Beitrag anzeigen
Ich habe vor vom 07.08 bis 10.08 einen kleinen Ausflug nach Schlögen zu machen.
Habe mir hier schon paar Informationen rausgesucht.
Wo ich mir noch unsicher bin ist das Schleusen, habe gehört das es Problemen / lange Wartezeiten an der Schleuse Jochenstein gibt.
Stimmt das oder wurde mir ein Einzelfall berichtet?
Jochenstein ist eine 2 Kammer Schleuse, muss man da was besonderes beachten?
Gibts evtl. Erfahrungswerte zu der Schleuse in Kachlet?

Ich möchte die Strecke von Deggendorf nach Schlögen an einem Tag fahren, denkt ihr es ist zeitlich machbar? Möchte spätestens Abends vor Dämmerung m Hafen sein.
Bin für alle Tips und Infos dankbar.
__________________
Happy Sailing, Franz Josef
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 04.08.2020, 14:23
Benutzerbild von chris3962
chris3962 chris3962 ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 25.06.2016
Ort: Pfaffenhofen
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Cranchi Clipper Cruiser
Bootsname: Grazie
MMSI, Rufzeichen: 211237580-DK2856
Betriebsstunden aktuelle Saison: 26
Strecke aktuelle Saison: (km) 652
Beiträge: 564
Thanks: 1.186
Erhielt 1.111 mal Danke in 423 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Hallo Lukas,
Von Deggendorf nach Schlögen an 1 Tag überhaupt kein Problem. Bin Morgens um 8,45 nach Übernachtung los und am Nachmittag in Schlögen angekommen. An dem Tag musste ich 2 Stunden in Kachlet warten weil nur eine Kammer ging. So musste ich auf die 4 Frachter warten die ich erst auf dem Teilstück überholt hatte und konnte dann glücklicherweise als Beipack mit 4 Frachter kurz vor dem Drempel noch mitschleusen. Jochenstein war beim Hin und Zurückfahren problemlos. Beide Schleusen haben, glaube ich , Schwimmpoller- geht easy. Bei der Rückfahrt sind wir komplett alleine in Kachlet ohne Wartezeit am Sonntagmorgen geschleust worden. Heimgefahren sind wir an einem Tag von 8,30 Schlögen bis 20,00 Kapfelberg mit 1,5Std warten in Regensburg. Also zeitlich schaffst Du das Locker. Viel Spaß und gute Reise.

Gruß Chris
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 04.08.2020, 17:04
Benutzerbild von chris3962
chris3962 chris3962 ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 25.06.2016
Ort: Pfaffenhofen
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Cranchi Clipper Cruiser
Bootsname: Grazie
MMSI, Rufzeichen: 211237580-DK2856
Betriebsstunden aktuelle Saison: 26
Strecke aktuelle Saison: (km) 652
Beiträge: 564
Thanks: 1.186
Erhielt 1.111 mal Danke in 423 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Hier ein paar Bilder. Kachlet , Anlegestelle zu Tal RU. Kachlet, Anlegestelle zu Berg, liegt links von der Schleuse vor dem Kraftwerk. Jochenstein, Anlegestelle zu Tal LU. Jochenstein, Anlegestelle zu Berg LU
Hoffe das ich die Bilder noch in der Reihenfolge rein bringe
Gruß Chris
Angehängte Grafiken
    
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 04.08.2020, 17:55
Benutzerbild von Luki
Luki Luki ist offline
Oberbootsmann
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Neukirchen
Hafen: Deggendorf
Mein Boot: Stingray 240 CS
Betriebsstunden aktuelle Saison: 43
Strecke aktuelle Saison: (km) 667
Beiträge: 183
Thanks: 130
Erhielt 338 mal Danke in 143 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

@ Chris, vielen Dank für die Infos und Bilder
__________________
Gruß
Lukas
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.08.2020, 18:24
Benutzerbild von Hafenmeister
Hafenmeister Hafenmeister ist offline
Maat
 
Registriert seit: 27.03.2013
Ort: Schlögen
Hafen: Yachthafen Schlögen
Mein Boot: Zodiac Projet 350
Beiträge: 22
Thanks: 46
Erhielt 96 mal Danke in 18 Beiträgen
Meine Stimmung: besorgt
Standard

Hallo Lukas,
wünsch Dir eine gute Anreise nach Schlögen und würde mich freuen Dich bei uns im Yachthafen begrüßen zu dürfen. LG Franz
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 04.08.2020, 19:25
Benutzerbild von Luki
Luki Luki ist offline
Oberbootsmann
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Neukirchen
Hafen: Deggendorf
Mein Boot: Stingray 240 CS
Betriebsstunden aktuelle Saison: 43
Strecke aktuelle Saison: (km) 667
Beiträge: 183
Thanks: 130
Erhielt 338 mal Danke in 143 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

@Franz, vielen Dank.
Ich bin noch in der Planung, bekomme morgen erst Bescheid ob es wirklich klappt, was ich sehr hoffe.

Hatten wir gestern wegen dem Gästeliegeplatz telefoniert?
__________________
Gruß
Lukas
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.08.2020, 16:06
Benutzerbild von chris3962
chris3962 chris3962 ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 25.06.2016
Ort: Pfaffenhofen
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Cranchi Clipper Cruiser
Bootsname: Grazie
MMSI, Rufzeichen: 211237580-DK2856
Betriebsstunden aktuelle Saison: 26
Strecke aktuelle Saison: (km) 652
Beiträge: 564
Thanks: 1.186
Erhielt 1.111 mal Danke in 423 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Hallo Lukas,
bin ja gespannt ob das vom Datum hinhaut nach Schlögen. Das Wetter hat ja wieder ganz schöne Kapriolen hingelegt. In Krems hat es scheinbar die Bootstankstelle erwischt.
Gruß Chris

https://www.noen.at/krems/krems-stei...onau-217949100
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.08.2020, 16:41
Benutzerbild von Luki
Luki Luki ist offline
Oberbootsmann
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Neukirchen
Hafen: Deggendorf
Mein Boot: Stingray 240 CS
Betriebsstunden aktuelle Saison: 43
Strecke aktuelle Saison: (km) 667
Beiträge: 183
Thanks: 130
Erhielt 338 mal Danke in 143 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Mein Problem ist derzeit die Hundepension...ist noch immer nicht sicher ob er dort bleiben kann :-(
__________________
Gruß
Lukas
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.08.2020, 17:31
Benutzerbild von chris3962
chris3962 chris3962 ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 25.06.2016
Ort: Pfaffenhofen
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Cranchi Clipper Cruiser
Bootsname: Grazie
MMSI, Rufzeichen: 211237580-DK2856
Betriebsstunden aktuelle Saison: 26
Strecke aktuelle Saison: (km) 652
Beiträge: 564
Thanks: 1.186
Erhielt 1.111 mal Danke in 423 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Und warum nimmst Deinen Hund nicht einfach mit. Schlögen gibt es da kein Problem. Haben sogar im Gästehaus ein Zimmer gehabt mit wunderschönen Balkon zum Hafen und Wauzi mit auf dem Zimmer.An den Schleusen immer raus zum Gassi gehen, hat immer funktioniert. Sogar wie wir in einem rutsch heimgefahren sind.
Gruß Chris
PS: Bei uns sind Leute im Hafen mit einem Bernhardiner und kleinerem Boot.
Angehängte Grafiken
   
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster