Verdeck Crownline 270CR - Bootssattlerei Hallier - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Pinnwand > Werbung

Werbung Hier darf nach Herzenslust geworben werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 02.08.2016, 16:59
Benutzerbild von Bootsattlerei-Hallier
Bootsattlerei-Hallier Bootsattlerei-Hallier ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Bad Abbach
Beiträge: 1.044
Thanks: 292
Erhielt 1.206 mal Danke in 763 Beiträgen
Standard Verdeck Crownline 270CR - Bootssattlerei Hallier

Verdeck für Crownline 270 CR auf abgeändertem Originalgestänge






Hi zusammen,

diesmal gibt es Bilder vom Bootsverdeck für eine Crownline 270CR und was wir alles gegenüber dem originalen Verdeck verändert haben.

Wir haben nicht nur die gesamte Optik, sondern insbesondere die Form und die Anbindung an den Geräteträger verändert.



Das alte Verdeck


Das Originalverdeck war in den Verdeckoberteilen fast waagerecht, am Geräteträger und an den Übergängen zwischen den einzelnen Verdeckteilen undicht und die Druckknöpfe am Scheibenrahmen hielten nicht, da das Verdeckvorderteil fast senkrecht nach oben ging.











Wie man auf den Bildern erkennen kann, ist die gesamte Paßform mehr als bescheiden, und das gesamte Verdeck besteht im Grunde nur aus Scheibenmaterial.


Insbesondere die Übergänge zwischen den einzelnen Verdeckteilen sind mehr als "dürftig", dort kann man ganze Hände hindurchstecken.





Der "großzügige" Ausschnitt am Gestängerohr ist deutlich erkennbar.





Hinten das gleiche Spiel:





Bei der Anbindung an den Geräteträger hat man ebenfalls genug "Frischlufteinlässe" eingeplant:









Das neue Verdeck

Anbindung an den Geräteträger

Im Gegensatz zum alten Verdeck wird das neue nicht mehr mit Keder und Reißverschlüssen am Geräteträger befestigt, sondern ganz normal mit Druckknöpfen und Loxx.

Die Kederschienen dienen nur noch als Wasserablauf und haben mit dem eigentlichen Verdeck überhaupt nichts mehr zu tun.








Dadurch ist das Verdeck nun absolut dicht, am Geräteträger genauso wie bei den Übergängen zwischen den einzelnen Verdeckteilen.












Andere Form des Gestänges


Die vorhandenen Bügel des Gestänges wurden von uns gekürzt und völlig anders eingestellt - jetzt läuft das Wasser sauber ab, wir bekommen eine tolle Spannung in den Stoff und am Scheibenrahmen halten auch die Druckknöpfe.






Außenansichten


Wir haben versucht, das Verdeck optisch zu drücken, da man im Boot schon eine sehr große Stehhöhe hat.
Deswegen geht auch das Verdeckoberteil bei unserem Verdeck deutlich weiter nach unten über die Rundung des Gestängerohres.















Das Verdeckvorderteil hat die üblichen drei Scheiben und kann in der Mitte hochgerollt werden.












Seitlich gibt es wie bisher auch jeweils zwei einzeln wegnehmbare Seitenteile.






Im hochrollbaren Verdeckhinterteil haben wir im Vergleich zum originalen Verdeck die Tür auf Backbord deutlich verbreitert.












Sämtliche Verdeckteile lassen sich natürlich wegnehmen, so dass man die beiden Oberteile als Bimini nutzen kann.






Fliegengitter:


Im Gegensatz zum alten Verdeck, bei dem im Verdeckhinterteil Fliegengitter und Scheibenmaterial in einem Verdeckteil kombiniert war, fertigen wir auf Kundenwunsch separate Verdeckteile an.
In diese wird dann Fliegengitter statt Scheibenmaterial eingenäht - bei Bedarf tauscht man die einzelnen Verdeckteile einfach gegeneinander aus.

Die Optik des Verdecks wird dadurch nicht beeinträchtigt und man hat vor allem immer ein absolut dichtes Verdeck.





Die drei Verdeckteile mit Fliegengitter: jeweils hinten eines und vorne das Mittelteil des Vorderteils












Verwendete Materialien:

Für das Verdeck wurde der Verdeckstoff Sunbrella Plus in der Farbe Taupe verwendet, genäht wurde das Camperverdeck mit dem Teflonfaden Gore Tenara.
Damit gehören aufgehende Nähte der Vergangenheit an.



Das Verdeck der Crownline 270 CR findet Ihr hier auf unserer Website noch einmal ausführlich zusammgefasst:

Verdeck Crownline 270CR



Weitere Infos zu uns und unseren Arbeiten gibt es wie immer bei uns auf der Website der Bootssattlerei Hallier.

Ihr könnt euch dort umfassend über


Oder stöbert einfach in den mittlerweile über 200 separaten und ausführlich beschriebenen Arbeiten in den Referenzen.



Ihr möchtet etwas Vergleichbares für Euer Boot?

Dann ist der Ablauf folgender:
  • stellt die Anfrage über das Kontaktformular auf unserer Website (und bitte nur dort, nicht hier per PN im Forum)
  • füllt es mir komplett aus und falls Ihr Bilder von Eurem Boot habt, schickt mir diese immer(!) mit
  • Ihr bekommt innerhalb einiger Werktage von mir ein ausführliches Angebot für exakt Euer Boot
  • bei Zusage (es freut sich aber auch jeder Handwerker über eine Absage, falls es nichts wird!) machen wir den Termin aus, wann Ihr Euer Boot zu uns bringt
  • in der Regel nach zwei Wochen habt Ihr Euer Schätzchen wieder und wir Euer Geld

Wir haben auf unserer Website einen informativen und ausführlich bebilderten Artikel, warum wir zwingend Euer Boot bei uns benötigen und keine Arbeiten nach Schnittmuster machen - kein Boot, keine Arbeit von uns!

Wir bekommen Euer Boot und Ihr bekommt eine erstklassige Arbeit
__________________
Servus,
Björn

---------------------------------
Bootssattlerei Hallier
Maßgeschneiderte Verdecke, Persenninge und Gestänge
http://www.bootssattlerei-hallier.de
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 02.08.2016, 20:49
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Saubere Arbeit. Mal wieder, kann man schon sagen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 03.08.2016, 16:25
Benutzerbild von Mark-Man
Mark-Man Mark-Man ist offline
Leutnant zur See
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: 48° 18' 41.273" N 11° 55' 7.953" E
Beiträge: 373
Thanks: 127
Erhielt 301 mal Danke in 158 Beiträgen
Meine Stimmung: belustigt
Standard

die vorher - nachher Fotos sprechen ja schon fuer sich..... Gruss Harald
__________________
„Wenn das Schiff auf falschem Kurs ist, genügt es nicht, den Kapitän auszuwechseln – man muß den Kurs ändern.“
(P. Kosorin)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster