Elbe 2017 - Seite 3 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Andere Gewässer > Binnen

Binnen Bodensee, Gardasee, Rhein, usw.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #21  
Alt 03.06.2017, 15:49
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.306
Thanks: 8.279
Erhielt 8.525 mal Danke in 3.571 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Hab gerade mal die beiden in Frage kommenden Notmotoren nebeneinander ans Boot gehängt.
Werde wohl den 2 PS Yamaha mitnehmen.
Der 4 PS hätte den Vorteil als vollwertiger Ersatzmotor dienen zu können.
Aber der 2 PS läßt sich einfach leichter händeln und ich glaube nicht, daß ich überhaupt einen Ersatzmotor benötige.
Angehängte Grafiken
  
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #22  
Alt 03.06.2017, 23:18
Benutzerbild von Der Hanseat
Der Hanseat Der Hanseat ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Niedersachsen
Mein Boot: Kajütboot
Betriebsstunden aktuelle Saison : 161
Beiträge: 2.185
Thanks: 1.469
Erhielt 4.495 mal Danke in 1.699 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Wolf die Strecke Magdeburg bis Lauenburg ist etwas Anspruchsvoll bei niedrigen Wasserständen bitte genau in der Fahrrinne bleiben und die gelben Übergangsbaken am Ufer genau beachten.Sind im Revierführer eingezeichnet.
Wir hatten in Lenzen 2007 mit einem 12M Stahlboot das ganze um ca.3m zu spät gemacht und sind gleich in einen Steinhaufen unter Wasser gerauscht. Solch eine Haverie mit WSP und WSA Booten die zu Hilfe eilten möchte ich nie wieder erleben.
Ab Höhe Yachthafen Bleckede dürftest Du wieder genug Wasser haben.

Ab Schleuse Geesthacht Tidegewässer für Dich ja kein Problem

Wir sind die Strecke Magdeburg bis Cuxhaven ca schon 6 x gefahren bei unterschiedlichen Wasserständen. Bei Niedrigwasser bis zu Hochwasser.

Wenn Du noch Revierfragen hast immer gerne.
__________________
Grüße Gaby + Peter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 04.06.2017, 00:02
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.306
Thanks: 8.279
Erhielt 8.525 mal Danke in 3.571 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Danke Peter!
Wie ich mit der Kennzeichnung dort umgehe habe ich von Rainer gelernt: http://www.sy-tongji.de/2007/auf_zur...tszeichen.html
Er beschreibt das wesentlich anschaulicher als alle bisher gefundenen Seiten.

Vor den Tidengewässern hab ich ehrlich gesagt wesentlich mehr Respekt. Dort war ich bisher immer nur mit Lars unterwegs, der sich dort ja bestens auskennt.
Das wir mein erstes Mal alleine dort.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.06.2017, 00:04
Benutzerbild von Der Hanseat
Der Hanseat Der Hanseat ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Niedersachsen
Mein Boot: Kajütboot
Betriebsstunden aktuelle Saison : 161
Beiträge: 2.185
Thanks: 1.469
Erhielt 4.495 mal Danke in 1.699 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Zitat:
Zitat von Wolf b. Beitrag anzeigen
Danke Peter!
Wie ich mit der Kennzeichnung dort umgehe habe ich von Rainer gelernt: http://www.sy-tongji.de/2007/auf_zur...tszeichen.html
Er beschreibt das wesentlich anschaulicher als alle bisher gefunden Seiten.


Na dann gute Reise
__________________
Grüße Gaby + Peter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 04.06.2017, 14:04
Benutzerbild von Der Hanseat
Der Hanseat Der Hanseat ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Niedersachsen
Mein Boot: Kajütboot
Betriebsstunden aktuelle Saison : 161
Beiträge: 2.185
Thanks: 1.469
Erhielt 4.495 mal Danke in 1.699 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Zitat:
Zitat von Wolf b. Beitrag anzeigen
Danke Peter!
Wie ich mit der Kennzeichnung dort umgehe habe ich von Rainer gelernt: http://www.sy-tongji.de/2007/auf_zur...tszeichen.html
Er beschreibt das wesentlich anschaulicher als alle bisher gefundenen Seiten.

Vor den Tidengewässern hab ich ehrlich gesagt wesentlich mehr Respekt. Dort war ich bisher immer nur mit Lars unterwegs, der sich dort ja bestens auskennt.
Das wir mein erstes Mal alleine dort.
Tipp für Hamburger Hafen seh zu, dass Du vor 9:00 Uhr da durch bist ,keine Ausflugsboote und weniger Schiffs Betrieb, hier schaukelt sich das Wasser ganz gut auf. Vor Stade Stellnetze dicht an der Fahrrinne. Boottstankstelle Yachthafen Wedel Öffnungszeiten beachten !!!!(Benzin/Diesel). Mehr fällt mir im Moment nicht ein.
__________________
Grüße Gaby + Peter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 05.06.2017, 11:13
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.306
Thanks: 8.279
Erhielt 8.525 mal Danke in 3.571 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Der Wasserstand an der Elbe sinkt und sinkt.
Das Fahrwasser zwischen Elster- und Saalemündung beträgt heute noch 99cm und täglich werden es ein paar weniger.

Bin schon am Alternativen überlegen.
Eine Möglichkeit wäre die Weser zu fahren.

Peter, kannst du mir erklären wie ich diese Angaben verstehen soll?
Name:  Weser_Tiefgang.jpg
Hits: 106
Größe:  43,8 KB

Meine Interpretation ist jetzt, ich nehme den Pegelstand, rechne die rote Angabe drauf oder weg und ziehe meinen Tiefgang ab.

Das wäre für heute Pegel 143cm, minus 17cm rote Zahl, minus 80cm Tiefgang, ergiebt noch knapp einen halben Meter unter dem Kiel.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.06.2017, 12:32
Benutzerbild von Der Hanseat
Der Hanseat Der Hanseat ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Niedersachsen
Mein Boot: Kajütboot
Betriebsstunden aktuelle Saison : 161
Beiträge: 2.185
Thanks: 1.469
Erhielt 4.495 mal Danke in 1.699 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Zitat:
Zitat von Wolf b. Beitrag anzeigen
Der Wasserstand an der Elbe sinkt und sinkt.
Das Fahrwasser zwischen Elster- und Saalemündung beträgt heute noch 99cm und täglich werden es ein paar weniger.

Bin schon am Alternativen überlegen.
Eine Möglichkeit wäre die Weser zu fahren.

Peter, kannst du mir erklären wie ich diese Angaben verstehen soll?
Anhang 28968

Meine Interpretation ist jetzt, ich nehme den Pegelstand, rechne die rote Angabe drauf oder weg und ziehe meinen Tiefgang ab.

Das wäre für heute Pegel 143cm, minus 17cm rote Zahl, minus 80cm Tiefgang, ergiebt noch knapp einen halben Meter unter dem Kiel.
Richtig Pegel - oder + minus Tiefgang.

Die Oberweser ab Minden von uns aus zu Berg bis Ham.Münden fährt hier kein Mensch. Die Yachtclub dort verlegen im Frühjahr ihre Boote an den Mittellandkanal usw. Wegen der zu geringen Wassertiefe.
__________________
Grüße Gaby + Peter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 05.06.2017, 12:42
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.306
Thanks: 8.279
Erhielt 8.525 mal Danke in 3.571 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Wäre nicht das große Problem.
Den ersten Kran hab ich in Bad Oeynhausen gefunden.
Ich könnte mir überlegen, das Kanu mitzunehmen und die Oberweser mit dem Kanu zu machen.

Sind aber alles nur Überlegungen weil es hier regnet.
Noch baue ich darauf, daß der Wasserstand auf der Elbe wieder steigt.
Für dort hab ich mir extra alle Unterlagen besorgt.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.06.2017, 13:40
Benutzerbild von Der Hanseat
Der Hanseat Der Hanseat ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Niedersachsen
Mein Boot: Kajütboot
Betriebsstunden aktuelle Saison : 161
Beiträge: 2.185
Thanks: 1.469
Erhielt 4.495 mal Danke in 1.699 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Zitat:
Zitat von Wolf b. Beitrag anzeigen
Wäre nicht das große Problem.
Den ersten Kran hab ich in Bad Oeynhausen gefunden.
Ich könnte mir überlegen, das Kanu mitzunehmen und die Oberweser mit dem Kanu zu machen.

Sind aber alles nur Überlegungen weil es hier regnet.
Noch baue ich darauf, daß der Wasserstand auf der Elbe wieder steigt.
Für dort hab ich mir extra alle Unterlagen besorgt.
Kanu ja, Boot würde ich nicht machen, vor Jahren gab's einen geführten Konvoi, von ca. 30 Booten von Minden bis Kassel Fulda, Veranstalter Nieders.Motoryachtclub und WSA, da hat es auch mehrere Boote erwischt mit Grundberührungen. Man hatte auch extra mehr Wasser aus den Talsperren abgelassen.

Wann hast Du denn die Elbe Tour geplant? Mitten im Sommer ist das mit den Wasserständen immer schwierig. Da kannst vorkommen in Dresden einmal zu Fuss durch.
__________________
Grüße Gaby + Peter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 05.06.2017, 13:52
Benutzerbild von Der Hanseat
Der Hanseat Der Hanseat ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Niedersachsen
Mein Boot: Kajütboot
Betriebsstunden aktuelle Saison : 161
Beiträge: 2.185
Thanks: 1.469
Erhielt 4.495 mal Danke in 1.699 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Manche Tschechien Binnenschiffer fahren ab der letzten Schleuse in Tschechien auf der eigenen Welle (mehrere Leerschleusungen und ablassen von mehr Wasser aus der Staustufe) Nonstop auf der Elbe, wenn Du so einen erwischt
__________________
Grüße Gaby + Peter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster