Bootsfolierung !! - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Pinnwand > Werbung

Werbung Hier darf nach Herzenslust geworben werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 11.12.2017, 11:23
Benutzerbild von alexander6060
alexander6060 alexander6060 ist offline
Maat
 
Registriert seit: 08.12.2017
Ort: lindau
Beiträge: 16
Thanks: 4
Erhielt 3 mal Danke in 2 Beiträgen
Standard Bootsfolierung !!

Ob*Pkw, Lkw, Busse, Wohnmobile oder Motorräder – kurz alle rollenden Fahrzeuge:
Folieren statt Lackieren lässt sich problemlos auf alles übertragen, was schwimmt. Besonders bei*Motoryachten oder Segelschiffen ist der Verschleiß durch intensivere Witterung wie neinstrahlung und Wasser nicht zu unterschätzen. Die Hartlackschicht, das sogenannte Gelcoat, das als Schutzschicht fungiert, verliert allmählich den Glanz*und “kreidet aus”, d.h. auf der verwitterten und ausgeblichenen Oberfläche bildet sich ein unschöner, mehlartiger Belag. Das Beschichten mit Folie verhindert das wirksam, auch für längere Zeit. Ob einfarbig, mehrfarbig oder transparent, Spezialfolie von deutscher-digitaldrucker.de schützt und versiegelt die entsprechenden Flächen vollständig vor Ausbleichen, Verkreiden und Zerkratzen. Verglichen mit Lackierung, die wesentlich aufwändiger und teurer ist,*bietet sie darüber hinaus attraktive*gestalterische Möglichkeiten, Boote aller Art aufzuwerten. Bei Bedarf lässt sich die Folie*polieren und jederzeit rückstandsfrei entfernen oder austauschen.



www.deutscher-digitaldrucker.de
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 11.12.2017, 16:00
Benutzerbild von naabtalskip
naabtalskip naabtalskip ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Altlandkreis BUL
Mein Boot: 33 Fuß Motoryacht
Betriebsstunden aktuelle Saison : 21
Beiträge: 432
Thanks: 301
Erhielt 506 mal Danke in 271 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Frage: Wie seht's denn mit den Kosten? Kann man denn über den Daumen irgendeine Preisgrundlage nennen, z.Bsp. Quadratmeterpreis?? Geht das denn mit allen Farben, z. Bsp. allen RAL-Farben?
__________________
Happy Sailing, Franz Josef
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.12.2017, 16:43
Benutzerbild von alexander6060
alexander6060 alexander6060 ist offline
Maat
 
Registriert seit: 08.12.2017
Ort: lindau
Beiträge: 16
Thanks: 4
Erhielt 3 mal Danke in 2 Beiträgen
Standard

Ein Quatratmeterpreis mit Montage ist schwierig festzulegen. (Wölbungen, Ecken, Kanten, Fenster,..) Ich bräuchte nähere Details zum Boot. Am besten wären Bilder, Hersteller, Bootslänge, Breite und was foliert werden sollte. Dann schicke ich dir morgen mal einausgerechnetes Angebot.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 12.12.2017, 10:06
Benutzerbild von naabtalskip
naabtalskip naabtalskip ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Altlandkreis BUL
Mein Boot: 33 Fuß Motoryacht
Betriebsstunden aktuelle Saison : 21
Beiträge: 432
Thanks: 301
Erhielt 506 mal Danke in 271 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Für ein Angebot ist es momentan zu früh, weil ich gerade die Ausbesserung der Lackschäden am Rumpf in Auftrag gegeben habe. Aber trotzdem vielen Dank! Ich habe mir diesen Schriftverkehr gespeichert und komme gegebenenfalls auf Dich zu.
__________________
Happy Sailing, Franz Josef
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.12.2017, 13:10
Benutzerbild von alexander6060
alexander6060 alexander6060 ist offline
Maat
 
Registriert seit: 08.12.2017
Ort: lindau
Beiträge: 16
Thanks: 4
Erhielt 3 mal Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von naabtalskip Beitrag anzeigen
Für ein Angebot ist es momentan zu früh, weil ich gerade die Ausbesserung der Lackschäden am Rumpf in Auftrag gegeben habe. Aber trotzdem vielen Dank! Ich habe mir diesen Schriftverkehr gespeichert und komme gegebenenfalls auf Dich zu.
Gerne
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.12.2017, 21:02
Benutzerbild von edgar
edgar edgar ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 08.04.2013
Ort: Brunn
Hafen: regensburg
Mein Boot: neptun 212 für die Donau, Atlas 25 für Küste
Bootsname: Neptun: mon rève; Atlas: emma
Beiträge: 97
Thanks: 65
Erhielt 177 mal Danke in 57 Beiträgen
Standard

Gerade sehe ich dieses Thema "Folierung". Das interessiert mich auch. Ich habe ein Segelboot Atlas 25, also ein 25-Fuß Schiff (7,50 x 2,40). Das Boot ist alt, der Lack ist stumpf und ausgekreidet. Kann man so ein Schiff folieren, wie wirkt das langfristig auf den alten Lack, wie muss der Untergrund behandelt werden, wie lange hält so eine Folie? Was würde es kosten, nur den Rumpf oberhalb der Wasserlinie machen zu lassen?
Wie ist das mit dem Aufbau: Lässt sich der auch folieren - bei all den Ecken, Kanten und Kurven? Wie ist das mit der Antirutschstruktur im GFK?
Sorry, das sind jetzt eine ganze Menge von Fragen.

Viele Grüße
Edgar
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.12.2017, 11:51
Benutzerbild von alexander6060
alexander6060 alexander6060 ist offline
Maat
 
Registriert seit: 08.12.2017
Ort: lindau
Beiträge: 16
Thanks: 4
Erhielt 3 mal Danke in 2 Beiträgen
Standard

hallo Edgar,

Die durchgefärbte Folie ist im Gegensatz zum Lack farbstabil, aber genauso strapazierfähig. Die Folie garantier extrem hohe UV-Beständigkeit und versiegelt dauerhaft alle beschichteten Oberflächen. Auch lässt sich die Folie polieren und jederzeit rückstandsfrei entfernen oder austauschen. Garantie auf die Folie hast du 5 Jahre.

Montage ist auch nicht Standortgebunden und kann flexibel, überall erfolgen.

Es ist immer schwierig einzuschätzen. Ich muss immer den Zustand des Bootes sehen. Wenn du möchtest schicke doch ein paar Bilder und ich kann dir mehr sagen. Du kannst circa mit 3.500 Euro rechnen!



Liebe Grüße
Alexander
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.12.2017, 08:22
Benutzerbild von alexander6060
alexander6060 alexander6060 ist offline
Maat
 
Registriert seit: 08.12.2017
Ort: lindau
Beiträge: 16
Thanks: 4
Erhielt 3 mal Danke in 2 Beiträgen
Standard Bootsfolierung !!

Ob*Pkw, Lkw, Busse, Wohnmobile oder Motorräder – kurz alle rollenden Fahrzeuge:
Folieren statt Lackieren lässt sich problemlos auf alles übertragen, was schwimmt. Besonders bei*Motoryachten oder Segelschiffen ist der Verschleiß durch intensivere Witterung wie neinstrahlung und Wasser nicht zu unterschätzen. Die Hartlackschicht, das sogenannte Gelcoat, das als Schutzschicht fungiert, verliert allmählich den Glanz*und “kreidet aus”, d.h. auf der verwitterten und ausgeblichenen Oberfläche bildet sich ein unschöner, mehlartiger Belag. Das Beschichten mit Folie verhindert das wirksam, auch für längere Zeit. Ob einfarbig, mehrfarbig oder transparent, Spezialfolie von www.deutscher-digitaldrucker.de schützt und versiegelt die entsprechenden Flächen vollständig vor Ausbleichen, Verkreiden und Zerkratzen. Verglichen mit Lackierung, die wesentlich aufwändiger und teurer ist,*bietet sie darüber hinaus attraktive*gestalterische Möglichkeiten, Boote aller Art aufzuwerten. Bei Bedarf lässt sich die Folie*polieren und jederzeit rückstandsfrei entfernen oder austauschen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.12.2017, 08:23
Benutzerbild von alexander6060
alexander6060 alexander6060 ist offline
Maat
 
Registriert seit: 08.12.2017
Ort: lindau
Beiträge: 16
Thanks: 4
Erhielt 3 mal Danke in 2 Beiträgen
Standard Ich biete Bootsfolierung !!!

Ob*Pkw, Lkw, Busse, Wohnmobile oder Motorräder – kurz alle rollenden Fahrzeuge:
Folieren statt Lackieren lässt sich problemlos auf alles übertragen, was schwimmt. Besonders bei*Motoryachten oder Segelschiffen ist der Verschleiß durch intensivere Witterung wie neinstrahlung und Wasser nicht zu unterschätzen. Die Hartlackschicht, das sogenannte Gelcoat, das als Schutzschicht fungiert, verliert allmählich den Glanz*und “kreidet aus”, d.h. auf der verwitterten und ausgeblichenen Oberfläche bildet sich ein unschöner, mehlartiger Belag. Das Beschichten mit Folie verhindert das wirksam, auch für längere Zeit. Ob einfarbig, mehrfarbig oder transparent, Spezialfolie von deutscher-digitaldrucker.de schützt und versiegelt die entsprechenden Flächen vollständig vor Ausbleichen, Verkreiden und Zerkratzen. Verglichen mit Lackierung, die wesentlich aufwändiger und teurer ist,*bietet sie darüber hinaus attraktive*gestalterische Möglichkeiten, Boote aller Art aufzuwerten. Bei Bedarf lässt sich die Folie*polieren und jederzeit rückstandsfrei entfernen oder austauschen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.12.2017, 08:25
Benutzerbild von alexander6060
alexander6060 alexander6060 ist offline
Maat
 
Registriert seit: 08.12.2017
Ort: lindau
Beiträge: 16
Thanks: 4
Erhielt 3 mal Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von edgar Beitrag anzeigen
Gerade sehe ich dieses Thema "Folierung". Das interessiert mich auch. Ich habe ein Segelboot Atlas 25, also ein 25-Fuß Schiff (7,50 x 2,40). Das Boot ist alt, der Lack ist stumpf und ausgekreidet. Kann man so ein Schiff folieren, wie wirkt das langfristig auf den alten Lack, wie muss der Untergrund behandelt werden, wie lange hält so eine Folie? Was würde es kosten, nur den Rumpf oberhalb der Wasserlinie machen zu lassen?
Wie ist das mit dem Aufbau: Lässt sich der auch folieren - bei all den Ecken, Kanten und Kurven? Wie ist das mit der Antirutschstruktur im GFK?
Sorry, das sind jetzt eine ganze Menge von Fragen.

Viele Grüße
Edgar
hallo Edgar,

Die durchgefärbte Folie ist im Gegensatz zum Lack farbstabil, aber genauso strapazierfähig. Die Folie garantier extrem hohe UV-Beständigkeit und versiegelt dauerhaft alle beschichteten Oberflächen. Auch lässt sich die Folie polieren und jederzeit rückstandsfrei entfernen oder austauschen. Garantie auf die Folie hast du 5 Jahre.

Montage ist auch nicht Standortgebunden und kann flexibel, überall erfolgen.

Es ist immer schwierig einzuschätzen. Ich muss immer den Zustand des Bootes sehen. Wenn du möchtest schicke doch ein paar Bilder und ich kann dir mehr sagen. Du kannst circa mit 3.500 Euro rechnen!



Liebe Grüße
Alexander
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster