Aufbereitung meiner Campion - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Restaurierungen

Restaurierungen Aus alt wird neu

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 18.01.2018, 20:37
Benutzerbild von Luki
Luki Luki ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Neukirchen
Hafen: Trailer daheim
Mein Boot: Campion Allante 190
Bootsname: Jolly Jumper
Betriebsstunden aktuelle Saison : 21
Beiträge: 89
Thanks: 34
Erhielt 97 mal Danke in 48 Beiträgen
Meine Stimmung: krank
Standard Aufbereitung meiner Campion

Hallo zusammen,

ich benötige euren Rat.
Ich möchte meine Campion aufbereiten und in einem Punkt bin ich mir nicht sicher. Polieren oder Lackieren?

Zuerst wollte ich das Boot mit einer Schleifpolitur bearbeiten, dann mit Glanzpolitur und zum Schluss ein Wachs oder so..

Aber nachdem ich letzte Woche in der Halle war und mir die "Kampfspuren" am Boot angesehen habe, wurde mir klar das durch polieren alleine nicht alle Macken beseitigt werden können.

Jetzt lese ich seit über einer Woche hier im Forum, in anderen Foren und über Google alles über Bootlackierungen , welche Farben usw..und bin mir immer noch nicht sicher was ich machen soll.

Meine Idee:

Boot bis Schürfleiste schleifen, ggf. Spachtel wo nötig.
Dann bis zur Wasserlinie (übergang zum AF) neu lackieren. Am liebsten wäre mir ein schicker metallic Lack ( 2K Autolack + Klarlack)
AF anrauen und neun streichen.
Fertig.

Ich bin mir nur nicht sicher ob der Autolack hält (länger als eine Saison)

2K Bootlack möchte ich ungern nehmen weil da nur Uni Farbtöne gefunden habe.

Als Alternative habe ich noch 1K Kunstharzlack daheim. Farbton würde passen. Nur hält der Lack? Und dann mit oder ohne Klarlack


Das ganze möchte ich Spritzen, nicht mit der Rolle machen. Außer das AF, das würde ich mit der Rolle auftragen.

Bin zu meinem Vorhaben über jeden Rat dankbar.

Morgen fange ich erstamal mit den Vorbereitungen für die Verlegung des neuen Teppichs, die Dämmung des Motorraums und neuverlegung der Radio, Verstärker und Lautsprecherkabel sowie der Kabel für die Beleuchtung.

Vielleicht kann mir auch jemand sagen was das auf dem Bild ist? (Tippe auf nen halter einer Antenne)
Von dem Halter geht ein Kabel zur Batterie, was mich etwas stutzig macht


Ich danke euch in Voraus und entschuldiegt den langen Text.

Gruß
Lukas
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2018, 09:52
Benutzerbild von jack0602
jack0602 jack0602 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Strasshof an der Nordbahn
Hafen: Nähe Wien
Mein Boot: Ockelbo mit AQ 171/290 Holz Zille
Beiträge: 987
Thanks: 8.000
Erhielt 1.804 mal Danke in 866 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Lukas,wenn du dein Boot lackierst,auf alle Fälle mit Kunststoff Primer vorarbeiten.,ich habe es lackiert und bin damit zufrieden.Polieren währe natürlich idealer,wenn man das Gelcoat noch ausbessern kann und den Farbton halbwegs anpassen.
__________________
Ein echter Wiener geht nicht unter
Gruß Johann
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 19.01.2018, 10:45
Benutzerbild von Luki
Luki Luki ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Neukirchen
Hafen: Trailer daheim
Mein Boot: Campion Allante 190
Bootsname: Jolly Jumper
Betriebsstunden aktuelle Saison : 21
Beiträge: 89
Thanks: 34
Erhielt 97 mal Danke in 48 Beiträgen
Meine Stimmung: krank
Standard

Hi Johann,
hast du einen 2-K Autolack genommen??

Gruß
Lukas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2018, 08:43
Benutzerbild von Luki
Luki Luki ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Neukirchen
Hafen: Trailer daheim
Mein Boot: Campion Allante 190
Bootsname: Jolly Jumper
Betriebsstunden aktuelle Saison : 21
Beiträge: 89
Thanks: 34
Erhielt 97 mal Danke in 48 Beiträgen
Meine Stimmung: krank
Standard

Gestern mit den Arbeiten angefangen, den Halter mit Kabel (Bild) abgebaut, war wohl früher für Funk verbaut worden.

Nächste Woche kommt der neue Teppich rein
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.01.2018, 09:56
Benutzerbild von jack0602
jack0602 jack0602 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Strasshof an der Nordbahn
Hafen: Nähe Wien
Mein Boot: Ockelbo mit AQ 171/290 Holz Zille
Beiträge: 987
Thanks: 8.000
Erhielt 1.804 mal Danke in 866 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Lukas,nein ich habe den 1K genommen und nach einer Woche ein wenig Poliert und dann mit Bootswachs eingelassen,jetzt habe ich es schon 4 Jahre und sieht noch immer gut aus.Jedes Jahr ein wenig Wachs drauf und es passt.Kleine Macken durch Treibholz habe ich schon aber die sind nicht so arg.
__________________
Ein echter Wiener geht nicht unter
Gruß Johann
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 26.01.2018, 16:20
Benutzerbild von Luki
Luki Luki ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Neukirchen
Hafen: Trailer daheim
Mein Boot: Campion Allante 190
Bootsname: Jolly Jumper
Betriebsstunden aktuelle Saison : 21
Beiträge: 89
Thanks: 34
Erhielt 97 mal Danke in 48 Beiträgen
Meine Stimmung: krank
Standard

Ich habe den Teppich entfernt, und bevor der neue Teppich rein kommt habe ich mir überlegt die vorderen Sitze etwas weiter Vorne zu montieren.

Dadurch das beide Sitze verstellbar sind, hätte ich bei Bedarf mehr Platz hinten.

Kann ich das problemlos machen und gibt es da etwas zu beachten?

Was mir etwas Sorgen macht, ist die im Boden sichtbare Kante welche der Bootform entspricht (rote Linie), nicht das ich da zu nah nach Außen kommen und dann die Schraube durchs Boot geht.

Gruß
Lukas
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.01.2018, 09:52
Benutzerbild von jack0602
jack0602 jack0602 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Strasshof an der Nordbahn
Hafen: Nähe Wien
Mein Boot: Ockelbo mit AQ 171/290 Holz Zille
Beiträge: 987
Thanks: 8.000
Erhielt 1.804 mal Danke in 866 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Bei mir ist unterhalb der Schrauben eine Verstärkung,ich weiß nicht ob es bei dir auch so ist und ob die Verstärkung so groß ist,sonst sind 2-3 Schrauben nur in der Bodenplatte die ja nicht so stark ist.
__________________
Ein echter Wiener geht nicht unter
Gruß Johann
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 27.01.2018, 12:53
Benutzerbild von Luki
Luki Luki ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Neukirchen
Hafen: Trailer daheim
Mein Boot: Campion Allante 190
Bootsname: Jolly Jumper
Betriebsstunden aktuelle Saison : 21
Beiträge: 89
Thanks: 34
Erhielt 97 mal Danke in 48 Beiträgen
Meine Stimmung: krank
Standard

Guter Hinweis
an eine Verstärkung der Bodenplatte habe ich nicht gedacht.
Leider kann ich nur drunter schauen, in der Öffnung zur Bilge ist links und rechts alles verkleidet, da sehe ich leider nicht wie es unter der Bodenplatte ausschaut.

Die Bodenplatte ist bei mir ca. 25mm wenn mich gerade richtig erinnere, das wäre etwas wenig für die Befestigung.

Gruß
Lukas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 01.02.2018, 07:37
Benutzerbild von MarkusP
MarkusP MarkusP ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Im Wald und auf der Heidi :-)
Hafen: Kapflberg
Mein Boot: Steißbrecher
Bootsname: Bluefire
Beiträge: 1.569
Thanks: 1.185
Erhielt 1.341 mal Danke in 772 Beiträgen
Standard

Hi Lukas,
nun treffen wir uns auch hier...
Ich empfehle Dir Schlitten für die Stühle zu holen. Dann kannst Du den Sitz auch nach vorne und hinten schieben. So kannst Du beim Fahrenauch mal stehen. Ich hab mir gleich auch Federbeine eingebaut, so werden die kleinen Schläge abgefedert - Dein Rücken wird es Dir danken. Ich such Dir heute Abend mal was raus...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
__________________
Viele Grüße

Markus
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.02.2018, 08:13
Benutzerbild von Luki
Luki Luki ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Neukirchen
Hafen: Trailer daheim
Mein Boot: Campion Allante 190
Bootsname: Jolly Jumper
Betriebsstunden aktuelle Saison : 21
Beiträge: 89
Thanks: 34
Erhielt 97 mal Danke in 48 Beiträgen
Meine Stimmung: krank
Standard

Hi Markus,

einen Schlitten haben die Stühle bereits.

Die Stühle sind bei mir fast ganz vorn im Schlitten, so dachte ich das ich die einfach viel weiter vorn befestige, dann über den Schlitten nach hinten schieben kann wenn ich fahre.
Wenn ich aber vor Anker liege, dann schiebe ich die Stühle ganz vor und gewinne dadurch im hinteren Bereich mehr Platz.
Das war mein Gedanke bei der ganzen Sache.
Aber so langsam glaube ich das es beim Alten belasse.

Gruß
Lukas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster