Benzin Probleme - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Motortechnik

Motortechnik Motor, Antrieb

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 23.08.2018, 11:41
Benutzerbild von jack0602
jack0602 jack0602 ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Strasshof an der Nordbahn
Hafen: Nähe Wien
Mein Boot: Ockelbo mit AQ 171/290 Holz Zille
Beiträge: 1.014
Thanks: 8.169
Erhielt 1.849 mal Danke in 893 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard Benzin Probleme

Da nach der letzten Ausfahrt,Gott sei Dank schon im Hafen der Motor abgestorben und nicht wieder angesprungen ist,habe ich die Vergaser ausgebaut,alle Düsen,Schwimmer Kammer und was sonst noch angefallen ist gereinigt und neue Benzinleitung gelegt und wieder alles zusammen gebaut.Hat alles nichts geholfen,mit Pumpen ist er angesprungen aber sofort wieder abgestorben,habe jetzt eine neue Benzinpumpe geordert(voriges Jahr durch Mechaniker ersetzt).Wenn es das auch nicht ist dann stehe ich an,werde weiter darüber berichten,wenn es nicht klappt hoffe ich das mir wer einen Tip geben kann.
Angehängte Grafiken
   
__________________
Ein echter Wiener geht nicht unter
Gruß Johann
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 26.09.2018, 18:02
Benutzerbild von jack0602
jack0602 jack0602 ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Strasshof an der Nordbahn
Hafen: Nähe Wien
Mein Boot: Ockelbo mit AQ 171/290 Holz Zille
Beiträge: 1.014
Thanks: 8.169
Erhielt 1.849 mal Danke in 893 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Leider geht die Saison dem Ende zu ,die neue Benzinpumpe ist angekommen,Morgen wird sie eingebaut.Ich hoffe das es das war sonst weiß ich nicht mehr weiter die Vergaser Einstellung wird auch noch ein eigenes Thema
__________________
Ein echter Wiener geht nicht unter
Gruß Johann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.09.2018, 18:18
Benutzerbild von jack0602
jack0602 jack0602 ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Strasshof an der Nordbahn
Hafen: Nähe Wien
Mein Boot: Ockelbo mit AQ 171/290 Holz Zille
Beiträge: 1.014
Thanks: 8.169
Erhielt 1.849 mal Danke in 893 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Und wieder keinen Erfolg.Neue Benzinpumpe eingebaut,Springt mit einmal Pumpen sofort an,dreht aber sehr hoch das ich ihn abstellen muß,kann das an der Einstellung liegen oder ist was anderes Schuld.Vielleicht kann mir jemand weiter Helfen
__________________
Ein echter Wiener geht nicht unter
Gruß Johann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.09.2018, 22:05
Benutzerbild von berater
berater berater ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Ergolding
Hafen: Schalding l.d.D.
Mein Boot: Tullio Abbate Sea Star Junior
Bootsname: Traumschiff
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 435
Thanks: 184
Erhielt 624 mal Danke in 163 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard Standgas

Zitat:
Zitat von jack0602 Beitrag anzeigen
Und wieder keinen Erfolg.Neue Benzinpumpe eingebaut,Springt mit einmal Pumpen sofort an,dreht aber sehr hoch das ich ihn abstellen muß,kann das an der Einstellung liegen oder ist was anderes Schuld.Vielleicht kann mir jemand weiter Helfen
Bei mir war's umgekehrt nach dem Werkstattaufenthalt mit Vergaser durchpusten usw. Sofort angesprungen und kaum geb ich behutsam Gas, geht der Motor aus.
Bei mir war's die Standgas-Einstellung. Aber nicht die am Schalthebel, sondern im Motorgehäuse. Die konnte der Monteur angeblich nicht in der Werkstatt einstellen, weil man das unter Last machen muss, also im Wasser.
__________________
Wolfgang
der beratungsresistente Berater
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 28.09.2018, 10:36
Benutzerbild von jack0602
jack0602 jack0602 ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Strasshof an der Nordbahn
Hafen: Nähe Wien
Mein Boot: Ockelbo mit AQ 171/290 Holz Zille
Beiträge: 1.014
Thanks: 8.169
Erhielt 1.849 mal Danke in 893 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Danke Wolfgang,ich wusste gar nicht das es beim Schalthebel auch eine Einstellung gibtich hatte nach dem Slippen Grundberührung,vielleicht hat sich da etwas verstellt.
__________________
Ein echter Wiener geht nicht unter
Gruß Johann
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.09.2018, 11:23
Benutzerbild von berater
berater berater ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Ergolding
Hafen: Schalding l.d.D.
Mein Boot: Tullio Abbate Sea Star Junior
Bootsname: Traumschiff
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 435
Thanks: 184
Erhielt 624 mal Danke in 163 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard Standgas

Zitat:
Zitat von jack0602 Beitrag anzeigen
Danke Wolfgang,ich wusste gar nicht das es beim Schalthebel auch eine Einstellung gibtich hatte nach dem Slippen Grundberührung,vielleicht hat sich da etwas verstellt.
Na ja , vielleicht nennt man das beim Schalthebel anders - ich bin ja bekanntlich blutiger Anfänger - und vielleicht gibt's das bloß beim Zweitakter. Wenn ich starte, muss der Standgashebel oder Leerlaufhebel ganz oben sein, dann muss ich den erst allmählich immer weiter runter drücken und hoffen, dass der Motor anbleibt, und erst wenn er ganz unten ist und einrastet, kann ich einkuppeln.
Den meine ich jedenfalls nicht, sondern die Standgaseinstellung im Motorgehäuse. Vielleicht gibt's auch die bloß beim Zweitakter...


Bei Grundberührung verstellt sich höchstens der Anstellwinkel der Rotorblätter
__________________
Wolfgang
der beratungsresistente Berater
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster