Unser Smartphone, als AIS greät, möglich ? - Seite 2 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Navigation

Navigation Alles rund um Navigation

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 07.10.2012, 15:01
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pempelchen Beitrag anzeigen
nur "sehen" oder auch "senden" ?

Beim Senden ist das Problem doch, daß Du permanent senden mußt. Mit 'ner Flat ist das ja O.K. - aber wenn ich das mit meiner pre-paid Karte mache - auch wenn jedes Datenpaket nur 50 k sind.....

Für den Spaß probiere ich das aber mal, wenn wir nächstes WE wieder auf der Donau sind
Guckst Du hier (Zitat aus Wikipedia):
Seit dem 1. Januar 2004 sind im Seeverkehr alle Berufsschiffe über 300 BRZ in internationaler Fahrt und seit dem 1. Juli 2008 auch solche über 500 BRZ in nationaler Fahrt verpflichtet, eine AIS-Anlage zu betreiben. Auch Schiffe, die länger als 20 m sind oder mehr als 50 Passagiere an Bord haben, müssen mit einer AIS-Einheit ausgerüstet sein. Die Ausrüstungpflicht wurde für Schiffsneubauten zum 1. Juli 2002 und für vorhandene Schiffe ab 2004 eingeführt.[1] Für Passagierschiffe, Fähren, Frachter und Tanker legte die IMO unterschiedliche Übergangszeiten fest.
In der Türkei wird gerade eine Ausrüstungspflicht für Sportboote diskutiert.
Für Binnenschiffe (ausgenommen Kleinfahrzeuge) besteht seit dem 1. Juli 2008 auf dem österreichischen Teil der Donau zwischen den Stromkilometern 1880,2 und 2199,3 und einigen angrenzenden Gewässern eine Ausrüstungspflicht mit Inland-AIS-Transceivern.[2]
Zitat Ende.

Ach, Das Senden läuft mit den AIS-Geräten NICHT über das Zellennetz, sondern über eigene Netze der Provider, die auch Satelliten einsetzen. Darum lassen die sich das ja auch so gut Bezahlen.

Bei den Nordlichtern und International ist das schon länger so, nur bei uns dauert es halt noch..... Die Länder müssen sich ja erst einig werden, was AIS überhaupt heißt und wie man das mit dem Fernmeldegesetz unter einen Hut bringt.

Mehr Informationen bei Wikipedia hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Automat...ication_System

Und zum VTS (Vessel Traffic Service) hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Vessel_Traffic_Service

Meine Meinung dazu: Eine zukunftsweisende Technik, bei der sich die Deutsche Behördenwelt sehr schwer tut, den freien Markt zu akzeptieren (alles muss geregelt werden). Aber natürlich auch aus meiner Sicht die Gefahr der Überwachung, wenn man sich die Daten ansieht, die da auf ein mal jedem zur Verfügung stehen.

Ps.: Mit der Verzögerung von 30 Minuten für den freien Gebrauch wird man (Sportbootfahrer) wohl leben müssen, es sei denn, man drückt wirklich die monatliche Gebühr an den Provider ab, oder die "Ausrüstungspflicht" (auch für Kleinfahrzeuge) kommt. Aber dann wird es eh sehr teuer.

...und was sich die WSAen und die Bundesnetzagentur (BNetzA) dann noch einfallen lassen, um Prüfungen mit Gebühren erheben zu können, steht noch in den Sternen. Wird aber bestimmt kommen. Sie UBI etc. etc.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.10.2012, 17:09
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Hier habe ich nochwas: http://www.marinetraffic.com/ais/de/default.aspx# Kostet anscheinend (für Live-Daten) nichts, aber wie schon gesagt, Bayern ist da mit Schiffen so belebt, wie die Wüste. Regensburg ist Überwacht und dann erst wieder Aschaffenburg.

Hier gibt es unter anderem die entsprechenden AIS-Empfänger: http://www.digitalyacht.co.uk/where_to_buy.php

Nötig ist dazu lediglich eine UKW-VHF-Antenne.

Ggf. bekommt man hier bei http://marinetraffic.com über eine e-Mail-Anfrage (info@marinetraffic.com) sogar den AIS-Receiver kostenlos. Einfach mal ausprobieren. Für die TOPAS und ihre Frauschaft bestimmt ganz interessant.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 07.10.2012, 22:55
Benutzerbild von Pempelchen
Pempelchen Pempelchen ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 06.01.2012
Ort: Wegberg
Hafen: Düsseldorf
Mein Boot: Bavaria 350 + Zodiac C260S
Bootsname: Topas
MMSI, Rufzeichen: 211589240 / DF2979
Beiträge: 984
Thanks: 2.614
Erhielt 3.440 mal Danke in 808 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Dieter, wir haben AIS an Bord und wir arbeiten damit! Das ist das Beste seit der Erfindung des Radar .....
Das andere ist Ais für zu Hause... Und mich interessiert nur, ob das von Bord aus funktioniert - eben für die, die wissen wollen, wo wir gerade sind
__________________
Grüße aus Samos
Rainer & Helga
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.10.2012, 12:05
Benutzerbild von Der Hanseat
Der Hanseat Der Hanseat ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Niedersachsen
Mein Boot: Kajütboot
Betriebsstunden aktuelle Saison : 161
Beiträge: 2.181
Thanks: 1.456
Erhielt 4.469 mal Danke in 1.692 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Das geht mit Marine Traffic nur Zeitverzoegert. Kannst Du fuer den zeitnahen Toern nicht einssetzen.
__________________
Grüße Gaby + Peter
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.10.2012, 14:36
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der Hanseat Beitrag anzeigen
Das geht mit Marine Traffic nur Zeitverzoegert. Kannst Du fuer den zeitnahen Toern nicht einssetzen.
Doch, kannst Du schon. Musst Dich nur KOSTENPFLICHTIG anmelden. Dann gibt es die Daten Just in Time, Peter.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.10.2012, 14:40
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pempelchen Beitrag anzeigen
Dieter, wir haben AIS an Bord und wir arbeiten damit! Das ist das Beste seit der Erfindung des Radar .....
Das andere ist Ais für zu Hause... Und mich interessiert nur, ob das von Bord aus funktioniert - eben für die, die wissen wollen, wo wir gerade sind
Das Ihr das an Bord habt, habe ich mir schon gedacht. Aber eigentlich meinte ich, dass Ihr die besten Voraussetzungen für einen KOSTENLOSEN Receiver habt, den Ihr dann von zu Hause aus einsetzen könnt (da könnt Ihr dann immer sehen, wo die TOPAS gerade ist).

Wenn ich da hinschreibe, lachen die sich bestimmt tot. Rentner aus Langeweile Schiffchen gucken! Nicht mit unserem kostenlosen Receiver! Oder meint Ihr, die hätten ein Einsehen?
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 08.10.2012, 18:54
Benutzerbild von Der Hanseat
Der Hanseat Der Hanseat ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Niedersachsen
Mein Boot: Kajütboot
Betriebsstunden aktuelle Saison : 161
Beiträge: 2.181
Thanks: 1.456
Erhielt 4.469 mal Danke in 1.692 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Zitat:
Zitat von Der Stromer Beitrag anzeigen
Doch, kannst Du schon. Musst Dich nur KOSTENPFLICHTIG anmelden. Dann gibt es die Daten Just in Time, Peter.
Rainer will ja keine Kosten in die Hand nehmen dann geht nicht
__________________
Grüße Gaby + Peter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 08.10.2012, 18:56
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der Hanseat Beitrag anzeigen
Rainer will ja keine Kosten in die Hand nehmen dann geht nicht
Eben! Aber es gibt eine Lösung: So langsam fahren, dass man immer erst 30 Minuten später da ist, wo man eigentlich sein wollte. Oder?
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster