Flowtrecs - Seite 8 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Motortechnik

Motortechnik Motor, Antrieb

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #71  
Alt 17.07.2017, 13:28
Benutzerbild von chris3962
chris3962 chris3962 ist offline
Oberbootsmann
 
Registriert seit: 26.06.2016
Ort: Pfaffenhofen
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Cranchi Clipper Cruiser
Bootsname: Grazie
Betriebsstunden aktuelle Saison : 51
Beiträge: 153
Thanks: 480
Erhielt 307 mal Danke in 129 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Daür hast Du mehr Platz. Ist halt bloß a 26er .Und der Wert war am Sonntag bergab.
Allerdings am samstag von Regensburg rauf hatten wir die meiste Zeit 0,8 stehen mit saftig Gegenwind.
Drehzahl 2900 bis 3000.
Haben dann auch zum Schluß nur 62km/h zusammengebracht mit 130l/h .
Ich war bis dato der Meinung mehr wie 97L geht nicht. Wieder was dazu gelernt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #72  
Alt 17.07.2017, 13:33
Benutzerbild von chris3962
chris3962 chris3962 ist offline
Oberbootsmann
 
Registriert seit: 26.06.2016
Ort: Pfaffenhofen
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Cranchi Clipper Cruiser
Bootsname: Grazie
Betriebsstunden aktuelle Saison : 51
Beiträge: 153
Thanks: 480
Erhielt 307 mal Danke in 129 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Übrigens, es war ein Kumpel mit an Bord und hat sich die Werte angeschaut .
Kommentar: " würde ich mir nie kaufen , wirds Dir ja schlecht beim Draufschauen ".
Er fährt 5,0 V8 und schätzt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #73  
Alt 31.08.2017, 08:52
Benutzerbild von hop_rock
hop_rock hop_rock ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Vohburg
Hafen: Kapflberg
Mein Boot: Chaparral 2350 sx sport
Bootsname: Angelina
Beiträge: 79
Thanks: 185
Erhielt 147 mal Danke in 84 Beiträgen
Meine Stimmung: kalt
Standard

Hat hier im Forum eigentlich schon jemand "Langzeiterfahrung " mit dem Flowtreks?
Ich hab auf meinem Boot den alten Navman Fuel und ständig Probleme mit dem Durchflussgeber. Das Ding bleibt ständig hängen.
Trotz oder vielleicht gerade wegen meiner wenigen Betriebsstunden hab ich schon den 3. Geber drin.
Mittlerweile gibts die Weltweit nicht mehr aufzutreiben.
Würd mich interessieren, wie sich der Flowtreks-Geber nach 2-3 Jahren verhält.
__________________
Servus

Bernhard
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 31.08.2017, 09:31
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 0.0
Beiträge: 10.936
Thanks: 18.883
Erhielt 14.362 mal Danke in 7.634 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Langzeiterfahrung hab ich keine, aber meine Erfahrung nach der Schlögentour mit rnd. 500 Km sind echt gut
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #75  
Alt 22.12.2018, 15:03
Benutzerbild von Triton05
Triton05 Triton05 ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Oldenburg/Niedersachsen
Mein Boot: Hellwig Milos V 630
Beiträge: 47
Thanks: 62
Erhielt 29 mal Danke in 18 Beiträgen
Standard

Ich habe das Flowtrecs Mini "leider" eine Saison benutzt. So ein Schätzeisen muss ich nicht nochmal haben. Sobald das Boot in Tuckerfahrt kleiner 10 km/h fuhr, zeigte das Flowtrecs gar keinen Durchfluß mehr an. Außerdem war es sehr wichtig, dass das Gerät immer in der Waagerechten im Boot sitzt; nur wie soll das beim einem Gleiter gehen? Mir hat man 2 mal den Geber ausgetauscht und dann war der Verkäufer angeblich nicht mehr zuständig; außerdem habe ich auf Anweisung vom Verkäufer und Flowtrecs diverse Kennlinen im Gerät selber ändern müssen. Den Tankinhalt hat es leider immer mindestens um mehr als 15-20% falsch angezeigt. Lange Rede kurzen Sinn; Gerät habe ich wieder ausgebaut und jetzt macht das Bootfahren wieder Spaß, weil das Flowtrecs nicht mehr nervt.
__________________
Gruß Hans-H.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #76  
Alt 29.12.2018, 14:55
Benutzerbild von Raenki
Raenki Raenki ist offline
Maat
 
Registriert seit: 13.06.2012
Ort: Landshut
Hafen: Lago Maggiore
Mein Boot: Regal1900
Beiträge: 12
Thanks: 9
Erhielt 6 mal Danke in 6 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Langzeiterfahrung habe ich ja.

Es ist schon lange verbaut, ca. 3 Jahre.....
Funktioniert hat es noch nie richtig.
Ich glaube ich habe alles 3 mal durchgetauscht und probiert usw....
Mittlerweile habe ich das arme Boot von dem „FlowDRECK“ mit dem Seitenschneider befreit.
Ich werde ein neues System ausprobieren, das direkt auf ein Smartphone überträgt...

PS: Manchmal ist es auch gut wenn nan die Verkäufer/Entwickler nicht zu fassen bekommt😂


Grüße
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #77  
Alt 30.12.2018, 01:02
Benutzerbild von chris3962
chris3962 chris3962 ist offline
Oberbootsmann
 
Registriert seit: 26.06.2016
Ort: Pfaffenhofen
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Cranchi Clipper Cruiser
Bootsname: Grazie
Betriebsstunden aktuelle Saison : 51
Beiträge: 153
Thanks: 480
Erhielt 307 mal Danke in 129 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Habe es seit letztem Jahr drinnen für 2 Motore. Hängt ab und zu mal,muß man dann wieder ausschalten aber dann funkt es wieder. Bin heuer nach Schlögen gefahren und meine normale Benzinanzeige ist in Passau auf 0 gewesen während das Flowtrecs noch Reichweite angezeigt hat und diese auch noch bis auf 10% gepasst hat. Außerdem ist es Super wenn Du siehst wann man am effizientesten fährt. Ist bei mir mit 2900Upm und so um 40km/h.

Gruß Chris
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #78  
Alt 30.12.2018, 12:24
Benutzerbild von naabtalskip
naabtalskip naabtalskip ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Altlandkreis BUL
Mein Boot: 33 Fuß Motoryacht
Beiträge: 463
Thanks: 347
Erhielt 558 mal Danke in 294 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Diese Durchflussmengenmesser gibt es ja auch für Autos, meist serienmäßig, und die ermittelten Verbrauchswerte stimmen nur plusminus 15% mit den durch das Tanken und die gefahrenen km ermittelten echten Verbräuchen überein.

Die Werften der Berufsschifffahrt machen bei Neubauten oder nach Motorreparaturen sogenannte Meilenfahrten bei verschiedenen Drehzahlen. Die so ermittelten Verbrauchswerte stimmen relativ genau über längere Zeit. Man kann diese Meilenfahrten ja jederzeit wiederholen, wenn man das Gefühl hat, dass die alten Werte nicht mehr stimmen.

Ich komme damit ganz gut zurecht, denn mein Tank ist symmetrisch und 1 cm Änderung auf dem Standglas sind 7,5 Liter Diesel, das heißt zum Beispiel, eine Stunde bei 2400 Umdrehungen.
__________________
Happy Sailing, Franz Josef
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #79  
Alt 30.12.2018, 21:41
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 0.0
Beiträge: 10.936
Thanks: 18.883
Erhielt 14.362 mal Danke in 7.634 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Ich hab die 2-Motoren-Version das 2. Jahr in Betrieb.
Bin total zufrieden damit.
Verbrauch, und damit Restmenge im Tank, stimmt auf den Liter genau !
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster